Heilfasten – darum sind Fastenkuren so gesund [ März 29th, 2016 ] Posted in » Fastenkuren

SaftfastenFasten – für viele steht dieses Wort für Verzicht, Entbehrungen und eine schlimme Zeit ohne Genuss. Es stimmt, beim Fasten wird auf all die Genüsse verzichtet, die man sich sonst im Leben so gönnt. Und es stimmt auch, dass dies zu Beginn sicher nicht ganz einfach ist. Dennoch gibt es so viele positive Wirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden, dass viele Menschen dies gerne regelmäßig auf sich nehmen weil sie wissen, dass sie sich hinterher sehr viel wohler fühlen.

Was genau ist Fasten?

Generell versteht man unter Fasten den bewussten Verzicht auf feste Nahrung, entweder teilweise oder auch ganz, und das über einen zuvor festgelegten Zeitraum. Beim Heilfasten ist es zusätzlich noch so, dass hier das Ziel eines besseren Wohlbefindens oder einer besseren Gesundheit erreicht werden soll. Viele Fastenwillige führen eine solche Fastenkur zu Hause durch. Dies ist auf jeden Fall durchführbar, aber nicht unbedingt ratsam. Wer sich zu solch einer Kur zu Hause entscheidet, sollte auf jeden Fall während der Zeit Urlaub nehmen. Zudem sollte auch immer zuvor der Hausarzt konsultiert werden. Der Beginn einer jeden Fastenkur ist eine gezielte Darmentleerung. Je nach Art der Fastenkur gibt es danach entweder nur Flüssigkeit wie Wasser und Tee, oder auch kleine Mengen an Obst und Gemüse. Weitere Arten des Fastens sehen auch andere Vorgehensweisen vor.

Der Frühling – die ideale Zeit für eine Fastenkur

Gerade im Frühling streben viele Menschen eine Fastenkur an. Im Vordergrund steht hier der Winterspeck, der sich im Laufe der Monate und vor allen Dingen über die Weihnachtsfeiertage angesammelt hat, und sich hartnäckig auf den Hüften hält. Gleichzeitig kann man den Körper von allen Giftstoffen und unnötigem Ballast befreien. Der beste Weg für eine erfolgreiche Fastenkur ist hier das Heilfasten in einem darauf spezialisierten Hotel.

Hier stehen qualifizierte Ärzte zur Verfügung, die den gesamten Verlauf der Fastenkur überwachen und gegebenenfalls entsprechende Schritte einleiten können. Viele Hotels bieten solche Fastenkuren an, allerdings unterscheiden sich die meisten voneinander.

Unterschiedliche Fastenkuren

Es gibt einige sehr beliebte Fastenkuren, die sehr häufig angeboten werden. Dazu zählt auf jeden Fall das Heilfasten nach Buchinger, diese Fastenkur ist ein absoluter Klassiker. Hier ist es so, dass während der Kur lediglich Gemüsebrühe, Wasser und Säfte zu sich genommen werden dürfen. Mit Hilfe von Einläufen und Darmspülungen wird der Körper zudem entgiftet und entschlackt.

Eine andere Art der Fastenkur ist das Fasten nach F.X. Mayr. Wer sich nicht an den Gedanken gewöhnen kann, gar nichts essen sondern nur trinken zu dürfen, ist mit dieser Kur sicherlich besser bedient. Die F.X. Mayr Kur ist auch bekannt als „Milch-Semmel-Diät“. Aber Vorsicht, dies bedeutet nicht, dass man den ganzen Tag nach Herzenslust Semmeln und Milch zu sich nehmen darf. Die Semmeln werden gegessen, dazu gibt es nur löffelweise die Milch. Die restliche Milch wird auf keinen Fall getrunken.

Am einfachsten ist sicherlich das bekannte und beliebte Saft-Fasten. Wie der Name es schon andeutet, nimmt man während der Fastenzeit nur Obstsäfte und Gemüsesäfte zu sich. Etwas komplizierter dagegen ist die klassische Schrothkur. Hier wechseln sich nicht nur Trocken- und Trinktage ab, auch Packungen, Diät und Bewegung gehören zu dieser Kur dazu. Daher empfiehlt sich bei der Schrothkur immer eine Aufenthalt in einem speziellen Kurhotel.

F.X. MayrDie Fastenkur mit dem Urlaub verbinden

Viele Menschen entscheiden sich heute dafür, ihren Urlaub mit Heilfasten zu verbinden. So kann man nicht nur unter ärztlicher Aufsicht seinen Körper richtig reinigen und entschlacken, sondern kann auch gleichzeitig die vielen Sportmöglichkeiten nutzen und die reizvolle Umgebung genießen. Abnehmen, entschlacken, mehr Bewegung und den Stress abschütteln – ganz einfach den Urlaub mit einer Fastenkur kombinieren!

Kommentare deaktiviert für Heilfasten – darum sind Fastenkuren so gesund

Wellness und Ayurveda – ein perfektes Team

Ayurveda – das ist die Wissenschaft vom langen Leben. Sie wird sehr gerne in der Medizin aber noch lieber im Bereich Wellness genutzt. Das beste an dieser Methode ist, egal, zu welchem Zweck man sie nutzt, man wird sich nach den Behandlungen immer wie neu geboren fühlen. Der ayurvedische Stirnölguss ist eine solche Behandlung. Es ist zwar schwer vorzustellen, dass es der Gesundheit und dem Wohlbefinden nutzen soll, wenn man auf dem Rücken auf einer Liege ruht und ein gleichmäßiger Strahl von einem warmen und würzigen Öl fließt über die Stirn. Aber doch ist es so. Dieser Stirnölguss ist bei weitem das Angenehmste, was Ayurveda zu bieten hat.

Und das Schöne ist, dass man sich dafür nicht in die Hände eines Arztes begeben muss. Auch Wellnesshotels Deutschland bieten diese Behandlungen an. Eigentlich ist Ayurveda ja ein komplettes Medizinsystem, dessen Ziel es ist, krankmachende Faktoren ganz einfach aus dem Körper zu leiten. So soll der Patient eigentlich für das alltägliche Leben fit gemacht werden. Diese Wissenschaft, die aus dem alten Indien stammt, ist bereits mindestens 9000 Jahre alt. Sie hat auch andere Medizinlehren geprägt. Im Bereich Wellness liegt der Schwerpunkt bei den Stirnölgüssen, aber auch die Garshan Massage ist sehr beliebt. Garshan bedeutet, dass diese Massage mit einem speziellen Seidenhandschuh ausgeführt wird. Dies ist wohl die einzige Massage im Ayurveda, die trocken durchgeführt wird. Diese Trockenmassage stimuliert Kreislauf, den Stoffwechsel und auch das Bindegewebe.

Aber auch mit Kräutern wird im Bereich Ayurveda oft gearbeitet. Das führt sich auch im Bereich Wellness zu besonderen Behandlungen. Hier werden fast alle Massagen mit Ölen durchgeführt. Diesen Ölen werden oft Kräuter und Gewürze wie Kurkuma zugesetzt. Diese Ölmassagen sind nicht nur wirksam für den Körper, Nerven, Verdauung und die Muskulatur profitieren davon, sondern auch für den Geist und die Seele. Die optimale Zeit für diese Ganzkörpermassage mit Öl ist der frühe Morgen vor dem Duschen. Wer die Möglichkeit hat, sich zu Hause eine solche Massage zu gönnen, der sollte diesen Zeitpunkt wählen. Besser ist natürlich, sich in einem Wellnesshotel mit dem kompletten Programm verwöhnen zu lassen. Ein Wellnesstag mit Ayurveda in einem Day-SPA bietet sich hierfür perfekt an. Gleichzeitig kann man sich auch gleich über die spezielle Ayurvedische Ernährung informieren.

Ein Wellnesstag für Körper, Geist und Seele – darum sind Wellness und Ayurveda ein perfektes Team.

Dezember 4th, 2015 | Leave a Comment

Die Schönheit liegt ganz eindeutig im Wein

Nein, hier geht es nicht darum, dass manche Herren meinen, mit genug Alkohol könne man sich jede Dame schön trinken. Der Herbst ist ganz klassischerweise die Zeit der Traubenlese. Diese schönen süßen Früchtchen schmecken nicht nur ganz wunderbar, sie sind auch ein echter Garant für die Gesundheit und das gute Aussehen. Weintrauben kann man getrost als wahre Kraftpakete des Wohlgefühls bezeichnen.

Das Beste daran ist, dass hier wirklich jeder Bestandteil der gesamten Pflanze genutzt werden kann. Früher boten nur ausgesuchte Wellnesshotels in Deutschland Behandlungen mit Wein an, die auch in den entsprechenden Gegenden lagen. Heute bekommt man solche wunderbaren Behandlungen in sehr vielen Wellnesshotels angeboten.

In den Reben ist beispielsweise der Wirkstoff Viniferin enthalten. Dieser wirkt beruhigend bei Hautreizungen, und zudem kann er noch auf ganz natürliche Art und Weise Pigmentflecken mildern.

Wer des öfteren einmal unter schweren oder auch geschwollenen Beinen leidet, der weiß sicherlich die Wirkung des roten Weinlaubs sehr gut zu schätzen. Dieses kräftigt die Gefäße und schützt sie auch gleichzeitig.

Allerdings sind auch die Trauben an sich absolut verlässliche Hautfreunde. An der Universität in Barcelona konnte man in einer aktuellen Studie herausfinden, dass die Flavonoide aus den Weintrauben auch vor Schädigungen der Hautzellen durch übermäßige Sonnenstrahlen schützen können. Sie sind auch in der Lage, Entzündungen zu hemmen und der Haut eine höhere Dichte und Spannkraft zu geben.

Ein weiterer Stoff, durch den die Trauben ebenfalls zu einer Anti-Aging-Waffe werden, steckt in den Kernen der Trauben. Dieser wird allgemein OPC genannt. Auch dieser Stoff ist ein sekundärer Pflanzenstoff. Seine Wirkung als aktiver Fänger von freien Radikalen ist sogar noch 50-mal effektiver als die des bekannten Vitamin E. Kein Wunder also, dass so viele Kosmetikprodukte mittlerweile auf die Kraft der Trauben setzen.

Einiges kann man sich aber auch zu Hause selbst herstellen. Ein einfaches Peeling beispielsweise. Dafür muss man nur Traubenkerne in einem Mörser zerstoßen und so ein feines Peelingpulver herstellen. Dann verrührt man das Pulver mit etwas Traubenkernöl, und schon ist die Rubbelpaste für die Haut fertig.

Auch ein Bad ist sehr schnell selbst hergestellt. Nimmt man ein Bad mit rotem Weinlaub, dann kann man ganz wunderbar entschlacken, und auch gleichzeitig Kraft tanken und sogar die Haut festigen. Hinterher sollte man sich ruhig noch mit einer hautglättenden Massage mit Traubenkernöl verwöhnen.

Auch eine Maske, die einen schnellen Frische-Kick gibt, kann man fix selbst herstellen. Dafür muss man nur fünf Esslöffel frisch gepressten Traubensaft mit zwei Esslöffeln Magerquark und auch einem Teelöffel Honig verrühren. Diese Maske trägt man dann auf die gereinigte Haut auf, und nach einer halben Stunde sollte man sie wieder mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Wer keine Lust hat, sich seine Cremes und Masken selbst anzurühren, findet heute auch ein sehr reichhaltiges Angebot an passenden Produkten in der Drogerie oder bei der Kosmetikerin.

November 3rd, 2015 | Leave a Comment

Afrikanische Pflanzen – pure Schönheit aus der Savanne

Afrika, auch der schwarze Kontinent genannt, hat sehr viele Weiten zu bieten, und hier wachsen Pflanzen, die wegen ihrer hochwertigen Wirkstoffe schon seit jeher genutzt werden für die Schönheitspflege.

Beispielsweise Argan. Das goldene Öl, das aus den Früchten des marokkanischen Arganbaumes gewonnen wird, ist eines der kostbarsten der ganzen Welt.

Die Handpressung dieses Öls ist bei den Amazigh-Berbern schon immer Frauensache gewesen. Im Bereich der Kosmetik wurde der Wert dieses Arganöls im Bereich der Faltenglättung, als Anti-Aging-Elixier und auch als Radikalenfänger entdeckt. Viele Hersteller haben diesen Wirkstoff in ihr Programm aufgenommen und verwenden das Öl in ihren Produkten. Auch in den vielen sehr guten Wellnesshotels in Deutschland wird das Arganöl sehr gerne eingesetzt.

Auch die Marula wird sehr gerne eingesetzt. Die süßsauren Früchte des Marulabaumes werden sehr gerne von den Elefanten vernascht. Für die Südafrikanerinnen ist es aber eher das Öl, das aus den Fruchtkernen gewonnen wird, das sie für ihre Schönheitspflege nutzen. Dieses Öl ist sehr reich an gesättigten Fettsäuren, und diese schützen den Lipidfilm der Haut. Zudem zieht das Öl sehr schnell ein, Irritationen werden beruhigt und gleichzeitig bindet das Öl auch die Feuchtigkeit.

Der Butterbaum wird auch Karité genannt. Aus seinen Nüssen gewinnen die Völker der Savanne schon seit jeher einen sehr reichhaltigen Balsam. Diese Karité- oder auch Shea-Butter besteht zu rund fünfzig Prozent aus ungesättigten Fettsäuren. Zudem enthält sie auch reichlich Vitamin E und Allantoin. Sie ist in der Lage, extrem trockene und schuppige Hautstellen sowie rissige Hände und auch Füße geschmeidig zu machen. Gleichzeitig glättet sie auch die reife Haut.

Als es die heutigen Kosmetikmasken noch gar nicht gab, legten sich die Afrikanerinnen ganz einfach die saure Tamarinde auf das Gesicht. Das Ziel war, einen klaren Teint zu bekommen. Solch ein Tamarindenbaum kann einige hundert Jahre alt werden, und hier ist es interessanterweise so, dass er je mehr Früchte trägt, je größer die Dürre ist. Kein Wunder also, dass die recht dicken Schoten des Baumes als absoluter Durstlöscher für die Haut gelten. Der hohe Gehalt an Fruchtsäuren verfeinert nicht nur die Poren, er klärt auch den Teint und soll angeblich sogar bei Akne helfen.

Rooibos ist vielen als Tee bekannt. Er wächst nur in den Zederbergen Südafrikas. In Südafrika ist dieser Tee aus den zweigen des roten Busches ein regelrechtes Nationalgetränk. Zudem wird er aber auch noch zum Kochen und Backen verwendet. Auch als Haarfärbemittel sowie in der Kosmetik findet er Anwendung. Er enthält sehr wertvolle Wirkstoffe wie beispielsweise Zink, Flavonoide, Polyphenole und Antioxidantien wie Aspalathin.

Auch Vitamine sind enthalten, diese schützen die Zellen und regenerieren auch noch die Haut.

Der Ursprung der Kaffeepflanze, der wird im äthiopischen Kaffa vermutet. Bis heute ist es so, dass Afrika rund ein Fünftel des gesamten weltweiten Kaffeebedarfs liefert. Hat man ihn morgens in der Tasse, dann macht er schön munter. Verwendet man ihn in Kosmetika, dann wirkt er anregend und zwar auf die Durchblutung der Haut. Zudem kurbelt er noch den Zellstoffwechsel an und stimuliert auch noch den Lymphfluss. Kaffee ist deshalb bestens geeignet, um gegen Tränensäcke und Augenringe zu wirken. Auch Cellulitedellen werden gemildert und der Haarwuchs gestärkt.

Die Medizinmänner Afrikas kurieren mit den Blättern, den Früchten, den Samen und auch den Rindenstreifen Hautkrankheiten. Kein Wunder also, dass die Extrakte der Bestandteile des Baobabs, also des Affenbrotbaums, auch in der modernen Kosmetik in den Einsatz kommen. Sie stimulieren die Kollagensynthese und auch die Zellerneuerung, zudem straffen sie und regenerieren eine strapazierte Haut.

September 8th, 2015 | Leave a Comment

Zum Kurfürsten – das Hotel für Wellness

Rheinland Pfalz macht immer mehr als mondänes Reiseziel von sich reden. Dazu zählt eine Vielzahl an Restaurants ebenso wie der Bau neuer Wellnesshotels. Das Vital- und Wellnesshotel Zum Kurfürsten setzte ein architektonisches Ausrufszeichen, am Kurpark und in Nähe von Wald und Weinbergen ist es wieder mit einem Spitzenhotel in Rheinland-Pfalz vertreten. Die Besonderheit: Jedes der Zimmer unterscheidet sich in der Ausstattung von den anderen. Große Fenster und französische Balkonen kennzeichnen die Architektur des Hauses. Das Hotel Zum Kurfürsten richtet sich an internationales Publikum. Das spiegelt auch das kulinarische Angebot wider. Die Anlage verfügt über ein großes Sport- und Wellnessangebot. Dazu gehören Solarium, Pools, Fitnessräume und Beautybereiche. Dieses Wellnesshotel punktet auch mit der Lage und sorgt für Hochgenuss. Doch als Gast sollte man nicht nur im Haus schweifen. Auch in der Umgebung mit Maren und Seen gibt es viel zu erleben und zu entdecken. Spannende Ausflugsmöglichkeiten, wie Tierparks und der Erlebniswelt Nürburgring liegen ganz in der Nähe zum Hotel. Kunstvolle Brunnen und historische Bauten geben die Möglichkeit die Geschichte des Ortes kennenzulernen. Gastfreundschaft und das Verwöhnen der Gäste sind nicht nur im Hotel zu spüren, sondern auch die Menschen sind hier freundlich und strahlen einen Charme von Willkommen aus. Hier sollen alle aufatmen können, die sich entspannen und dem Alltag entfliehen möchten. Man erfährt hier Wellnessgefühle, die über das bloße Verwöhnen des Körpers hinausgehen. Warum viele Urlauber hierher kommen liegt an der Kombination abwechslungsreicher Landschaften. Nichts ist schöner als aktive und passive Erholung miteinander zu kombinieren, was erholungssuchenden Urlaubern hier umfangreich geboten wird.

August 6th, 2015 | Leave a Comment

Zinnowitz Hotel Baltic – Tipp für Wellnessurlaub

Das landschaftlich reizvoll gelegene Wellnesshotel Baltic in Zinnowitz/ Ostsee Deutschland ist bekannt für seine kulinarischen Kompositionen, die einen Streifzug durch die deutsche Küche mit besten Produkten aus der heimischen Landwirtschaft, basierend auf der klassischen französischen Küche bietet.

Das Haus wurde mit drei Sternen ausgezeichnet. Ein acht Etagen-Hotel mit 332 Zimmern in einer schönen Naturlandschaft, am feinen weißen Sandstrand. Überschaubar und großzügig ist auch der Wellnessbereich des Hotels. Die Saunalandschaft mit direktem Zugang zum Meer, das Sport- und Vitalzentrum und die Beauty-Farm bieten unvergesslichen erholsamen Aufenthalt. Antistress-Massagen kann man hier ebenso genießen wie ein umfangreiches Beautyprogramm. Der Meerwasserschwimmbereich mit Außenbecken ist ein Paradies für Erwachsene und für Kinder gleichermaßen.

Aber nicht nur im Hotel lässt es sich hier gut ergehen. Dank der vorteilhaften Lage des Hotels  am Strand und unweit vom Stadtzentrum gibt es abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Besonders lohnenswert sind Radtouren, damit entdeckt man kleine Ecken und unbekannte Flecken in angenehmer Atmosphäre. Auch sportlich kann man hier aktiv sein, das bietet zum Beispiel der Golfplatz Balm oder die Außentennisplätze. Wasserfeunde können ihrer Phantasie freien Lauf lassen: Mit Wasserski, tauchen, baden, paddeln oder mit dem Boot können sie die Welt des Wassers erleben. Am Abend wird es am Strand besonders romantisch, wenn die Sonne untergeht. Alles ruhig, das Wasser des Meers funkelt im harmonischem Licht und die Sonne dunkelorange, verschwindet im Horizont. Wer dieses beliebte Urlaubsziel ganz genau erkunden möchte und schöne Erholung in dem Zinnowitz Hotel Baltic erleben möchten, muss sich hier an der Ostsee einige Tage viel Zeit lassen. Ein Traum, der nicht weit von der Realität entfernt ist.

August 5th, 2015 | Leave a Comment

Wellnesshotels Deutschland – Wellness und Erholung pur

Patienten mit rastlosen Beinen können jetzt ein Lied davon singen. Motorische Unruhe und Einschlaf- bzw. Durchschlafstörungen aufgrund rastloser Beine senken die Lebensqualität erheblich. Viel weniger bekannt, jedoch

fast so häufig auftretend wie Migräne und Diabetes ist auch diese neurologische Erkrankung.

Es gibt aber zahlreiche Wellnesshotels in Deutschland, wo ein Aufenthalt in einen der Hotels Abhilfe verschaffen soll. Das Verstehen der Patienten im Mittelpunkt des in der Kombination einzigartigen Konzepts der Wellnesshotels mit gemütlicher Atmosphäre.

Die Therapie im Wellnesshotel beginnt mit einer ausführlichen ärztlichen Eingangsuntersuchung in unterschiedlicher Form, abhängig von dem jeweiligen Hotelservice. Richtige Medikamenteneinstellung sowie Ernährung am Abend beeinflussen die Qualität des Schlafens. Außerdem zeigen eiweißreduzierte Kost und der Verzicht auf Schokolade eine positive Wirkung auf weniger Rastlosigkeit und mehr Wohlbefinden. Besonders sanfte  Hügellandschaften und Orte mit zahlreichen Sportmöglichkeiten eignen sich für eine Therapie, die innere Ruhe bringen soll. Denn in der Bewegung zur Ruhe kommen gehört zu der Therapie gegen die neurologische Erkrankung dazu. Gerade Bewegung im Wasser eignet sich besonders für die Behandlung der rastlosen Beine. Als Therapieansatz werden des Weiteren Sportarten angeboten, wie Nordic-Walking, leichte Radtouren, und ausgeprägte Erkundungstouren in unverfälschter Natur.

Deutschland ist reich an schönen Landschaften und gepflegten Urlaubsorten, das sich zu entdecken lohnt. Von idyllischen Seen, Küsten, Almwiesen, Alpengipfeln und südländischen Flora reichen von einer Region zu anderen über. Manchmal glaubt man sogar in einem anderen Land angekommen zu sein – so unterschiedlich und vielfältig sind die Naturschönheiten des Landes. Je nach Belieben der Landschaftskulissen lässt es sich denn auch prächtig in den Wellnesshotels über die Natureindrücke sinnieren.

August 4th, 2015 | Leave a Comment

Wellnesshotel in Dierhagen an der Ostsee

Im Ostseebad Dierhagen, zwischen Rostock und Stralsund hat sich ein extravagantes Spa- und Wellnesshotel verschrieben. Erlesenes naturnah erleben, ist hier ganzjährig Programm.

Wer im Ostseehotel Dierhagen seine Runden dreht, fühlt sich wie im gläsernen Bug eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes. Der Blick geht hinauf zu einer Innenreling, hinter der die glasumbaute Panoramasonnenterrasse beschaulich den Blick freigibt auf den Riesenteich. Sanft wiegen sich Strandhafer und –weizen auf den Dünen, die die gesamte Hotelanlage harmonisch umgeben. Innen präsentiert sich das Ostseehotel Dierhagen als perfekt durchgestylter Komplex, dessen Interieur einheitlich in warmen Sandtönen gehalten ist. Alles scheint perfekt an diesem Hotel der Spitzenklasse zu sein. Ausgesuchte Bad- und Kosmetikanwendungen, Heil- und Wellness-Massagen stehen ebenso im Angebot wie individuelle Yogastunden. Ob Einzelbehandlung oder Kuraufenthalt: Dieses attraktiv gestaltete Hotel in Dierhagen scheint auch bei den Anwendungen unbegrenzt. Da muss der Gast schon selbst darauf achten, dass er hinauskommt in die umliegende Natur. Wer schließlich hungrig von den Naturerlebnissen und Wellnessangeboten an der Ostsee in zurückkehrt, wird in dem Restaurant und in der Cafébar mit leckeren und fantasievollen Köstlichkeiten bestens bedient. Und wer noch mehr Wellness erleben will, hat auch ausreichend Möglichkeiten sich in dem Wellnessbereich zu entspannen. Dafür ist das Haus anspruchsvoll ausgestattet mit Hallenbad, Saunalandschaft, Solarien und sechs Sonnenterrassen mit Liegestühlen. Diverse Massagen und Bäder versetzen die Gäste in eine Welt voller Genuss und Wohlgefühl und ermöglichen ihnen den Alltagsstress zu vergessen neue Kraft zu tanken. Ein Wellnessaufenthalt im Ostseebad Dierhagen verspricht Wellness und abwechslungsreiche Unterhaltung ohne Grenzen und das für große und kleine Besucher gleichermaßen.

Juli 22nd, 2015 | Leave a Comment

Wellness Fruchtbehandlungen für die heißen Tage

Endlich ist der Sommer da, wir genießen die Sonnenstrahlen. Dennoch bleibt der stressige Arbeitsalltag. Um sich hier einmal etwas gutes zu tun entscheiden sich viele für einen Wellnessurlaub in Deutschland. Sicher werden Bedenken wegen der hohen Temperaturen aufkommen, aber da kann mit den passenden Behandlungen trotz großer Hitze eine gute Entspannung garantiert werden.

Viele Wellnesshotels verwenden im Sommer gerne unterschiedliche Früchte, die in die Wellnessanwendungen integriert werden. Wellness Fruchtbehandlungen im Teutoburger Wald sind sehr beliebt. Sie erfrischen und kühlen ab. Die Basics für diese Behandlungen sind Wasser und Früchte. Früchte schmecken nicht nur sehr gut, sie sind auch echte Powerpakete für die Haut.

Für Hände und Füße werden gerne Zitronenwasserbäder genutzt. Diese Mischung aus einer Zitronenölmischung und geschnittenen Zitronenscheiben sorgt für eine gute Durchblutung, regt den Stoffwechsel an und wirkt unterstützend für die Hautstraffung. Auch Orangen und Ananas werden hier alternativ gerne genutzt.

Ein natürliches Peeling ist auch ganz schnell hergestellt und angewandt. Es gibt ein ganz natürliches „Anti-Aging-Wunder“, nämlich den Granatapfel. Er wirkt antioxidativ und in Verbindung mit Zucker kann ganz schnell ein sanftes und trotzdem stark wirkendes Peeling entstehen. Dies ist auch eine prima Behandlung für zu Hause. Einfach sechs Teelöffel Granatapfelkerne mit sechs Esslöffeln Zucker mischen, zwei Teelöffel Pflanzenöl hinzugeben und schon hat man ein natürliches und sanftes Peeling. Handmasken aus Kirschen sind ebenfalls ein guter Tipp.

Gerade im Sommer sollte immer auf die Pflege nach oder auch vor der Sonne geachtet werden.

Hier arbeiten die Wellnesshotels sehr gerne mit der Wassermelone. Nicht nur gegessen wirkt sie erfrischend, auch als Feuchtigkeitspflege für die Haut ist sie ideal. Sie hat immerhin einen Wasseranteil von über 90% und ist eine wahre Vitamin C-Bombe. Sie wird in Bädern, Packungen und Cremes eingearbeitet.

Das Wellness Park-Hotel in Bad Lippspringe bietet viele unterschiedliche Wellnessprogramme und Wellnessanwendungen an.

„Träume aus 1001 Nacht“, „Romantisches Duett – exklusiv im Private SPA“ und „Anti-Stress für Sie und Ihn“ sind nur einige Wellnessprogramme aus der reichhaltigen Palette des Wellnesshotels.

Beim Programm „Romantisches Duett“ kann man sogar noch das Thema des Verwöhnerlebnisses wählen. Hier stehen die „Balinesische Träumerei“ mit Kaffee- und Kakaopeeling, Cocos- oder Maracujabad und Süßmandelölpackung, oder „La vie en rose“ mit Rosenölpeeling und Chardonnaybad zur Auswahl.

Die Beauty-Farm hat insgesamt 12 Anwendungs- und Themenräume zur Verfügung, hier findet jeder seine passende Wellnessoase.

Juli 6th, 2015 | Leave a Comment

Wellnesshotels in Deutschland – Top Six

Sechs besonders verlockende Wellnesshotels in Deutschland zum Relaxen und Abtauchen:

Treff Hotel Luitpoldpark

In Allgäuer Füssen steht das Treff Hotel Luitpoldpark direkt am Stadtpark. Highlight für jeden Gast sind die berühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, die nur ein paar Minuten vom Hotel entfernt sin. Im Hotel selbst werden angeboten: 131 Hotelzimmer und Suiten, Wiener Café, Piano-Bar und Restaurants. Im Ayurveda-Studio ist Platz seine Ruhe  und Erholung zu finden. Und nach einem Saunagang können sich alle ihre Sinne in Richtung Freiluftgarten begeben.

Wellnesshotel Residence von Dapper

Eine gelungene Mischung aus Alpenstil und Moderne: das

Wellnesshotel Resindence von Dapper. In Nähe des Kurparks, idyllisch im Tal der Fränkischen Saale gelegen, findet man dieses im Jugendstil erbaute Hotel. Im Beauty- und Wellnessbereich werden Massagen, Ayurveda, Thalassoanwendungen, Körper- und Gesichtsbehandlungen angeboten. Es gibt Saunen, Bäder, Whirlpool, Restaurants und einem Hotelbar. Und auf der Liegewiese mit Liegestühlen und Sonnenschirmen träumt sich jeder Gast in seine ganz private Traumwelt.

Gesundheitshotel Raupennest

Architektonisch herrlich in die Landschaft von Altenberg integriert sorgt das Hotel Raupennest, mit 309 Hotelzimmern und Suiten, für

richtige Erholung.

Kurhotel St. Anna

Umgeben von Wald- und Hügellandschaft bietet das Kurhotel St. Anna in Baden-Württemberg einen herrlichen Ausblick in eine scheinbar unberührte Natur. Die Lage inmitten des Schwarzwaldes hervorragend für Wanderungen und Nordic Walking geeignet.

Wellness Park-Hotel

In Bad Lippspringe, im Teutoburger Wald, liegt das Wellness Park-Hotel in bester Lage, drei Minuten von der neu gestalteten Fußgängerzone entfernt. Stilvoll eingerichtet am Kurwald, mit Wellness- und Badelandschaft.

Sport- und Ferienhotel Baltic – Zinnowitz

Als Urlaub noch Sommerfrische hieß, war die Sonne im Ostseebad Zinnowitz, eines der beliebtesten Ferienziele der Deutschen. Auf Usedom liegt auch eines der beliebtesten Wellnesshotels in Deutschland, das Sport- und Ferienhotel Baltic in Zinnowitz.

Juni 16th, 2015 | Leave a Comment

Eines der besten Wellnessangebote für Ostsee

Eintauchen in eine frische, natürliche Urlaubsregion und den grauen Alltag hinter sich lassen. Willkommen in Dierhagen, ein Kleinod der Natur, zwischen der Ostsee und dem Saaler Bodden. Hier schenkt die reine Natur Urlaubern jeden Tag ein Lächeln. Das glasklare Wasser der Bäche, Flüsse und Seen wunderbar in einem Urlaub an der Ostsee genießen.

Wer Lust hat etwas zu erleben, der ist in der schönen Region Dierhagen bestens aufgehoben.

Im ganzen Dierhagen findet man interessante und schöne Sehenswürdigkeiten. Die kulturelle und historische Vielfalt des Dierhagens weist darauf hin, dass sich die Menschen auch schon vor Hunderten von Jahren hier wohl gefühlt haben.

Passend für einen Wellnessurlaub in Dierhagen liegt das Ostseehotel Dierhagen, an einem herrlichen Fleckchen Erde mit wunderschöner Landschaft, saftigen Wiesen, lauschigen Wäldern und der schönsten Strandabschnitte der Ostsee. Nicht ganz ohne Grund gehört dieses Hotel zu den beliebtesten Wellnesshotels in Deutschland. Ganzheitlich wohlfühlen und an Lebensqualität gewinnen ist die Philosophie der Wellnessfarm.

Hier kann man ein vielseitiges Gesundheits- und Vorsorgeprogramm nach individuellen Wünschen zusammenstellen. Es fördert den Einklang von Körper, Seele und Geist. Dafür sorgt das feucht-mildes Ostseereizklima mit einer frischen Seeluft.

In Dierhagen und seiner Umgebung gibt es einiges zu entdecken. Die Natur bei Spaziergängen genießen, eine Radtour durch die Innenstadt machen oder einfach die Seele am Sandstrand baumeln lassen und vieles mehr. Dierhagen entdecken lohnt sich für alle.

Juni 10th, 2015 | Leave a Comment

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum