Wellnessreisen – Zeit zu zweit genießen mit Paarwellness

Es gibt Zeiten, das will man einfach nur weg – dem Stress, der täglichen Routine und dem Alltagstrott entgehen. Oft kommt hier alles zusammen, Überstunden nehmen Überhand, die Kinder nerven und Zeit allein mit dem Partner hat man bereits seit Wochen nicht mehr gehabt. Wenn es zu schlimm wird, dann sollte man unbedingt die Notbremse ziehen. Und gar nicht erst drüber nachdenken, sondern es einfach machen. Einfach einmal einen Tapetenwechsel durchführen, sich ein verlängertes Wochenende gönnen, um ganz einfach wieder einmal etwas Zeit zu zweit zu verbringen und zueinander zu finden. So kann man dann auch den stressigen Alltag wieder besser meistern.

Und um diesen Abstand auch wirklich zu bekommen, sollte man verreisen. Wellnessreisen sind hierfür bestens geeignet. Bereits das Aussuchen des Zieles und die Vorfreude bereiten schöne Gefühle. Bereits jeder Zweite kann sich übrigens vorstellen, eine Wellnessreise auch aus erotischen Gründen anzutreten. Wellness zu zweit ist deshalb so beliebt, weil es laut 65% der Befragten in der Lage ist, das Verlangen nach Sinnlichkeit zu beflügeln. Gemeinsame Massagen, Bäder zu zweit oder auch einfache Kuschelwochenenden sind sehr beliebte Wellnessangebote. Interessant ist hier wirklich das, was bei den Paaren bei einem Wellnessaufenthalt im Vordergrund steht. Laut einer Umfrage wurden 25 Prozent der Befragten zu einem Wellnessurlaub motiviert, da für sie die Erotik im Vordergrund steht, und jeder fünfte gab zu, dass der Wunsch nach Sex diese Buchung möglich machte. Für die Hälfte der Befragten spielen ein entspanntes Ambiente und auch Abgeschiedenheit und Ruhe eine große Rolle.

Interessanterweise stehen bei den Frauen eher die romantischen Aspekte im Vordergrund bei einer Wellnessreise zu zweit, bei Männern ist es eher Erotik und Sex, was aber sicherlich heute keinen mehr wundert. Die eigentliche Grundidee für einen Besuch in einem Wellnesshotel ist also oft der Wunsch, in der romantischen Atmosphäre wieder zusammenzufinden.

Wenn man zu zweit schöne entspannende Stunden verbringen möchte, dann sollte man diese Reise wirklich von Anfang an planen. Das beginnt schon beim Koffer packen, man sollte sorgfältig aussuchen, was man denn mitnehmen möchte. Ein hektisch zusammengewürfelter Kofferinhalt kann im Wellnesshotel für Unmut sorgen, wenn man genau die Gala-Robe zu Hause gelassen hat, die man sich seit Monaten aufgehoben hat für ein romantisches Essen mit dem Liebsten.

Wer mit dem Auto zu seinem Wellnessaufenthalt reist, der kann ruhig einmal ein paar Pausen einlegen und sich einen Kaffee gönnen, man muss nicht immer rasen und auf der vollen Autobahn zeigen, dass man schneller ist als die anderen und drängeln. Lässt man es entspannt angehen, kann bereits die Anreise zu einem absoluten Erlebnis werden. Wer für zwei oder drei Tage dem Alltag entfliehen möchte, der sollte seine wertvolle Zeit nicht auf dem Flughafen verbringen.

Überall in Deutschland gibt es schöne Wellnesshotels, Wellness Bayern ist zur Zeit sehr beliebt. Aber auch in allen anderen Teilen Deutschlands gibt es gute Angebote. Wer ganz bequem anreisen möchte, der kann auch den Zug nehmen. Da kann man sich dann gleich auf dem Weg schon an der schönen Landschaft erfreuen und das Nichtstun genießen. Hier kommt wieder der alte Spruch zur Geltung der da heißt: Manchmal ist auch der Weg bereits das Ziel.

Viele Wellnesshotels haben diesen Trend und vor allem den Bedarf an Zweisamkeit bereits erkannt, und haben das Angebot ihres Hauses im Bereich Wellness darauf abgestimmt. Da gibt es einen Champagner-Empfang, extra kuschelige Zimmer und romantische Candlelight-Dinner, und vor allem natürlich Paar-Behandlungen im SPA. Die Liste der Leistungen ist schier endlos, immer lässt man sich etwas neues einfallen, um die Paare zu verwöhnen. Ein ganz besonderes Angebot hat sich das Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten in Bernkastel-Kues einfallen lassen. Wellness und Romantik zu zweit, mit dem Wellnessarrangement Wellness for two macht dieses Hotel die Träume aller Paare wahr. Im Programm gibt es ein romantisches Kräuterbad für zwei, dafür steht extra ein Pärchenbaderaum zur Verfügung, der romantisch ausgeleuchtet wird von Kerzenschein, außerdem werden Petit Fours gereicht. Das ist aber nur eines der vielen Angebote, die es im Bereich Paarwellness gibt. Oft reichen zwei oder drei Tage mit Wellness bereits aus, um der Beziehung einen ganz neuen Kick zu geben.

November 27th, 2015 | Leave a Comment

Reif für Wellness und Erholung – einfach einmal so richtig ausspannen

Der Herbst ist da, Weihnachten nicht mehr sehr weit entfernt, und der Sommerurlaub liegt auch mittlerweile bereits so lange zurück. Bis zu den Weihnachtsferien ist es auch noch ein klein wenig hin. In Sachen Urlaub und Erholung erleben wir zwischen Sommerurlaub und Weihnachtsferien eine echte Durststrecke. Trübe Tage mit oft zu wenig Sonne, Schmuddelwetter und kühle Temperaturen sind hier so ziemlich alles, was uns erwartet.

Dennoch ist diese Zeit auch zu etwas sehr Schönem nutze, und zwar für beispielsweise ein langes Wellnesswochenende in einem wunderbaren Ressort. Hierhin kann man sich schnell flüchten, und sich einmal für drei oder vier Tage so richtig verwöhnen lassen. Wenn man einmal richtig überlegt dann ist eine Wellness-Reise wirklich die einzige Urlaubsform, die rein gar nicht vom Wetter abhängig ist. Schlechtes Wetter kann einer solchen Reise nicht wirklich etwas anhaben. Es ist nun wirklich nicht schlimm, wenn es draußen regnet oder gar schneit, während man drinnen die schöne Wärme einer Sauna genießt und ausgiebig schwitzt, oder auch im schönen warmen Wasser des Outdoor-Pools herumplanschen kann.

Die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen mit Sitz in Kiel hat hier ein paar Zahlen parat, laut ihren Angaben unternahmen allein im letzten Jahr rund 35 Millionen Deutsche Kurzreisen, und zwar 86 Millionen solcher Reisen. Von diesen kleinen Fluchten aus dem Alltag waren rund 5 Millionen Reisen reine Gesundheits- und Wellnessreisen. Diese sollten in erster Linie dazu dienen, für den Körper und den Geist sowie die Seele neue Energie zu tanken.

Generell ist es so, dass auch eine Auszeit von ein paar Tagen grundsätzlich ähnliche positive Effekte haben kan wie es bei einem längeren Urlaub der Fall wäre. Das ist deshalb so, weil es gerade die ersten Ferientage sind, die für die Erholung am meisten bringen. Voraussetzung ist allerdings hier, dass sich die Belastungen durch die Anreise und die Abreise in Grenzen halten. Daher raten Experten dazu, dass man solche Kurzreisen nicht in eine andere Klimazone oder auch Zeitzone legt.

Die Kosten für eine Übernachtung in einem Wellnesshotel sind generell immer etwas höher als in einem Hotel ohne Wellnessangebote. Ein solches verlängertes Wellnesswochenende kann durchaus schon einmal zwischen 300 und 500 Euro pro Person kosten. Daher sollte man immer genau prüfen, welche Leistungen sich in diesem Reisepreis verbergen, also welche Anwendungen beispielsweise inklusive sind. Inklusive sollte auf jeden Fall eine Halbpension oder auch eine Vollpension sein, und auch ein freier Eintritt in das Spa mit Pool, Dampfbädern und Saunen sollte auf jeden Fall dazu gehören.

Die meisten Wellnesshotels bieten ihren Gästen ganz unterschiedliche Arrangements an. Diese erwecken den Eindruck eines Preisvorteils, und in den meisten Fällen sind diese Arrangements mit Wellness-Programm auch wirklich rund zehn Prozent günstiger, als wenn man die Übernachtungen bucht und sich die Wellnessanwendungen erst vor Ort dazu bucht. Dennoch kann man dafür nicht garantieren, weil dies nicht in allen Hotels der Fall ist. Auf jeden Fall sollte man vorab überprüfen, ob die Angebote, die in den Arrangements inklusive sind auch wirklich dem entsprechen, was man sich selbst von dem Wellness-Wochenende gewünscht hat. Entsprechen die Anwendungen wirklich den eigenen Bedürfnissen und Wünschen? Wer schon lange eine Ayurveda-Massage ausprobieren wollte, wird nicht sehr glücklich werden mit einer ausgiebigen Maniküre. Wenn die Arrangements nicht den eigenen Wünschen entsprechen, sollte man trotz Preisvorteil lieber auf die Einzelbuchung von Arrangements übergehen.

Wenn man die Buchungsbestätigung bekommt erhält man sehr oft von dem Wellnesshotel eine Aufforderung, die Beauty- und Wellnessbehandlungen möglichst rechtzeitig zu terminieren. Das ist vor allen Dingen so, wenn sie in einer Pauschale liegen. Das ist auch sinnvoll, denn gerade in den späteren Nachmittagsstunden und am frühen Abend kann es hier sehr schnell zu Engpässen kommen. Sollte es trotz einer sorgfältigen Planung einmal nicht möglich sein, eine terminierte Anwendung durchzuführen, dass bekommt der Gast für gewöhnlich eine Alternative angeboten, die höherwertig ist. Es ist im schlimmsten Fall auch möglich, die Behandlung gegen einen Preisnachlass zu stornieren.

Hochwertige Spa-Behandlungen gibt es in den seltensten Fällen zu Schnäppchenpreisen. Als einen groben Richtwert kann man rund einen Euro pro Minute nehmen. Es gibt aber auch einige Hotels, die mittlerweile ganz deutlich darüber liegen. Beispielsweise kann eine Hot-Stone-Massage von rund 80 Minuten in einigen Häusern schon einmal mit 100 Euro zu Buche schlagen. Da fragt man sich natürlich schon, ob diese Art von Behandlung einen solchen Preis auch wert ist. Daher sollte man sich auf keinen Fall scheuen, schon bei der Buchung zu fragen, wie es denn überhaupt aussieht mit den Qualitätsstandards des Hotels, und zwar bezüglich der unterschiedlichen Behandlungsmethoden und auch Therapieformen. Wie sieht es mit dem Ausbildungsniveau der Behandler aus? Gibt es beispielsweise für Massagen ausgebildete Physiotherapeuten, oder werden nur Hilfskräfte eingesetzt? Auch bei den Beauty-Behandlungen ist dies nicht anders, hier sollten nur staatlich anerkannten Kosmetikerinnen die Behandlungen durchführen.

Der Trend bei den Wellnessbehandlungen ist ganz eindeutig, hier liegen zur Zeit die Anwendungen vorne, die einen regionalen Flair haben. Dies können zum Beispiel pflegende Kreidepackungen sein und Bernstein-Massagen auf Rügen, toll duftende Heublumenbäder in Bayern, oder auch die neue Vinotherapie in der Pfalz.

Heute bekommt man aber auch schon in fast jedem Spa orientalische und asiatische Behandlungsmethoden angeboten, so wie Hamam, Rasulbäder, Thaimassagen oder auch Ayurveda.

Sich so richtig schön passiv verwöhnen zu lassen ist etwas Wunderbares, dennoch gibt es in den Wellnesshotels auch immer genug Möglichkeiten für Bewegung, wenn es denn das Wetter zulässt. Die meisten der Hotels liegen landschaftlich gesehen absolut wunderschön, beispielsweise an den Küstenregionen, in den Alpen oder auch in den deutschen Mittelgebirgen. Möglichkeiten zur aktiven Bewegung gibt es hier reichlich. Auch stehen viele Personal Trainer bereit, um fachkundige Anleitungen zu geben. Oft ist im Übernachtungspreis auch schon die Teilnahme an ausgewählten Bewegungskursen inklusive, wie Pilates, Aqua-Gym oder auch Yoga.

November 8th, 2015 | Leave a Comment

Die Lomi Lomi Massage – immer wieder eine ganz besondere Wellnessanwendung

Die Lomi Lomi Massage ist auch unter der Bezeichnung: „Lomi Lomi Nui“ bekannt. Ihren Ursprung hat diese Form der Massage in Hawaii, von der in den letzten Jahren viele interessante Behandlungsmethoden nach Europa gekommen sind. Sie wird auch als Tempelmassage bezeichnet, allerdings ist diese Bezeichnung aus europäischer Sicht eher irreführend.

Bei Lomi Lomi geht es darum, dass die Seele im Körper wohnt und der Körper so als Tempel die Seele bewahrt. Übersetzt heißt Lomi soviel wie massieren. Die Steigerung in der Landessprache geschieht durch die Verdopplung. Lomi Lomi ist daher ein besonders intensives Massieren.

Lomi Lomi gehört auf Hawaii zum Alltag dazu und wird auch in den Familien angewendet. Die Massage hilft zum Beispiel Jugendlichen in der Pubertät. Lomi Lomi wirkt ganzheitlich, das bedeutet, dass nicht einzelne Körperregionen oder Symptome behandelt werden, sondern immer der Mensch mit Körper und Geist. Lomi Lomi ist Körperarbeit. Es gibt noch weitere Verfahren, die der Körperarbeit zugeordnet werden, nicht alle stammen aus Hawaii. Ein geplantes Romantikwochenende ist die ideale Gelegenheit, um eine solche Lomi Lomi Massage auszuprobieren.

Wer Lomi Lomi anwendet, der muss vorher lernen, wie er denjenigen, den er massiert, annehmen kann. Nur wer sich öffnet und bereit ist, sich ganz auf den anderen einzulassen, kann Lomi Lomi richtig anwenden. Gearbeitet wird aber nicht nur auf der Körperebene, also mit der Massage, sondern auch auf spiritueller, mentaler und emotionaler Ebene. Mit der Behandlung sollen auch Probleme beseitigt werden.

Im nächsten Schritt wird die Behandlung neue Wege zeigen, die aus der belastenden Situation herausführen. Trotz der umfangreichen Hintergründe eignet sich Lomi Lomi auch für Menschen, die akut krank sind. Wer zum Beispiel unter Problemen mit den Muskeln leidet, der wird in der westlichen Medizin ebenfalls mit Massagen behandelt. Allerdings werden dann lediglich die Muskelgruppen, die betroffen sind, behandelt. Die klassische Massage ist zudem weniger angenehm.

Bei Lomi Lomi soll sich der Gast erst entspannen. Dabei ist es nicht wichtig, ob die Ursachen für die Probleme in einer Erkrankung oder einem Unfall liegen. Muskelprobleme sind nicht nur sehr schmerzhaft, sie können auch schwerwiegende Folgen haben. Sind beispielsweise große Muskelgruppen am Rücken betroffen, so haben sie Einfluss auf die Wirbelkörper. Schon leichte Verspannungen führen zu starken Schmerzen. Oft sind auch Nerven betroffen, so dass die Betroffenen nach der westlichen Schulmedizin oft nur mit Schmerzmitteln in der Notfallmedizin betreut werden können.

Befinden sich die betroffenen Muskeln im Beckenbereich, so hat das nicht selten Einfluss auf das Gehen. Jeder Schritt ist schmerzhaft, Sitzen ist fast unmöglich und auch das Liegen ist unangenehm. Der Nackenbereich ist bei denen, die im Büro arbeiten, besonders oft betroffen. Muskelprobleme im Nackenbereich behindern die Betroffenen bei fast jeder Bewegung. Mit Lomi Lomi werden die Probleme recht schnell und schonend beseitigt. Doch damit gibt man sich nicht zufrieden. Auch die Ursachen sollen gefunden werden und ein Muskelproblem kommt selten allein. Deshalb werden bei Lomi Lomi nicht nur die Muskelgruppen, sondern auch die Gelenke auf ihre Beweglichkeit geprüft. Lomi Lomi hat zwar seinen Ursprung in einem anderen Kulturkreis, unterstützt aber die westlichen Nationen wie kaum ein anderes Heilverfahren, da es ganzheitlich eingesetzt wird Ursachen analysiert.

Oktober 26th, 2015 | Leave a Comment

Ein „Romantisches Duett“ im Best Western Park Hotel in Bad Lippspringe

Ich hatte etwas ganz besonderes geplant, und schließlich wollte ich für meinen Heiratsantrag eine ganz besondere Umgebung aussuchen. Das Best Western Park Hotel Bad Lippspringe erschien mir für mein Vorhaben genau richtig. Mit vielen schönen Zimmern, dem tollen Restaurant und zusätzlichen Annehmlichkeiten konnte ich kein besseres Angebot finden.

Gebucht hatte ich zwei Übernachtungen, natürlich in einem Doppelzimmer. Zur Begrüßung gab es einen leckeren Cocktail. Dann wurde uns das Zimmer gezeigt. Es sah größer aus als auf dem Bild im Internet, verfügte über Dusche und WC, Fernseher, Internet und Minibar und noch ein paar andere Dinge, die ich gar nicht erwartet hätte.

Wir haben uns noch kurz umgesehen und sind dann gleich zum Aroma-Softnebel-Dampfbad gegangen. So etwas entspannendes habe ich noch nie erlebt. Ich bin kein großer Fan von der Sauna. Das hier war ganz anders, wohltuend und wirklich nicht belastend für den Kreislauf. Danach haben wir in dem Restaurant eine Kleinigkeit gegessen, und sind dann zum Sweet-BaLi-Körperpeeling mit Kaffee& Kakao gegangen. Wenn ich ehrlich sein soll, so hatte ich eigentlich vorgehabt, mich davor zu drücken. Peeling ist ja doch etwas für Frauen. Dachte ich. Na, jedenfalls hat man über meine Bedenken höflich gelächelt, und ehe ich mich versah war ich umgeben von einer angenehmen Wolke aus Kaffee- Kakaogeruch. Dieses Angebot ist schon etwas sehr exklusives im Best Western Park Hotel.

Mit einer sanften und sehr wohltuenden Massage wurde meine Haut gründlich behandelt. Nach dem Abwaschen war ich überrascht, wie weich und frisch die Haut überall aussah. Es folgte eine Süßmandelölpackung, und an diesem Punkt wäre mir nicht im Traum eingefallen zu protestieren, so angenehm war die fast halbstündige Behandlung. Wenn man sich so wohlfühlt werden so viele Glückshormone ausgeschüttet, ich dachte ich schwebe.

Wir sind zurück zum Zimmer gegangen um uns für das Abendessen vorzubereiten. Nach dem fürstlichen Mal gab es Prosecco auf Eis. Meine Freundin war begeistert, und das war für mich dann auch der richtige Moment, mit der Wahrheit herauszurücken und meinen Antrag zu formulieren, der auch prompt angenommen wurde.

Wir haben nach dem Essen lange in der Pianolounge zusammen gesessen, Wein getrunken und Zukunftspläne geschmiedet. Nach dem Frühstück am Buffet am nächsten Morgen gab es dann das Happy BaLi-Bad in der Doppelwhirlwanne. Das Bad ist mit aromatischen Zusätzen versehen und den Duft durften wir selbst aussuchen. Zur Auswahl stand Cocos, Vanille und Pfirsich. Irgendwann haben wir uns auf Pfirsich geeinigt. Das Bad war phantastisch. Der Whirlpool war etwas besonderes, es kribbelte wirklich angenehm überall.

Nach dem Mittagessen haben wir es dann doch noch geschafft, einen Ausflug in die Senne, die Heide der Region, zu unternehmen und die schöne Natur zu genießen. Meine zukünftige Frau interessiert sich sehr für Geschichte, und als wir an der Friedenskapelle ankamen, wurde sie neugierig und wollte mehr über die geschichtlichen Hintergründe wissen. Kein Problem. Zurück im Hotel sind wir in die hauseigene Bibliothek gegangen und konnten alles nachlesen. Fast wären wir dann zu spät zur Teilkörper Aromamassage gekommen, die wir vor unserem letzten Abendessen auf dem Programm hatten. Wir haben den Aufenthalt im Best Western Park Hotel besonders genossen.

August 9th, 2015 | Leave a Comment

Wellnesswochenende für Herrchen und Hund mit dem Wohlfühlpaket „Wellness auf 4 Pfoten“

Wellness, dieses Wort ist ja heute bereits jedem bekannt, und sehr viele Menschen haben bereits einen Wellnessurlaub oder ein Wellnesswochenende erlebt und sind begeistert davon. Mittlerweile gibt es aber sehr viele Hundebesitzer, die ihren vierbeinigen Liebling gerne mitnehmen möchten in den Wellnessurlaub. Leider sind die Angebote hier sehr begrenzt, und meistens beschränkt es sich darauf, dass man den Hund gnädigerweise gegen eine hohe Gebühr mitbringen kann, wo es aber noch nicht einmal Näpfe oder Futter für das Tier inklusive gibt, hier muss man alles selber mitbringen. Warum das so ist, weiß keiner.

Viele Menschen machen ja auch mit ihren kleinen Kindern einen Wellnessurlaub, und da kann auch schon einmal etwas verschmutzt werden. Da die meisten Hunde gut erzogen sind, entsteht hier auch nicht mehr Dreck, als wenn kleine Kinder sich dem Spielvergnügen hingeben.

Eine echte Alternative ist hier das Austria Trend Life Resort in Loipersdorf in der Steiermark. Hier im schönen Österreich ist der treue Freund nicht nur willkommen, er kann hier auch ein wunderbares Wellnessprogramm genießen, alles speziell auf die Bedürfnisse eines Hundes ausgerichtet. Auch Hunde sind verspannt und leiden oft unter Stress, warum soll man ihnen nicht auch einmal eine Freude machen.

Natürlich zahlt man hier auch eine Pauschale, und zwar in Höhe von 10 Euro pro Tag, aber hier gibt es dafür einen Freß- und einen Wassernapf, Leckerlis und sogar ein eigenes Hundezimmer.

Wer seinem Hund nicht nur diesen Luxus gönnen will, der kann ein spezielles Paket in diesem Hotel buchen mit dem treffenden Namen „Wellness auf 4 Pfoten“. Dies ist ein spezielles Wellnesswochenende für Hund und Herrchen oder auch Frauchen. Dieses Angebot beinhaltet zwei Übernachtungen in einer „Hundesuite“. Es gibt zwei Mal das Feinschmecker-Frühstücksbuffet im Angebot, und auch zwei Mal eine Verwöhn-Halbpension mit Front-Cooking. Für Frauchen gibt es eine individuelle Massage von 30 Minuten, während sich Bello bei Wuff entspannt – der 20minütigen 4-Pfoten-Massage für den Hund. Ein spezieller Tiermasseur kümmert sich hier um den Hund. Durch spezielles Kneten, Walken und Klopfen wird der Hund von schmerzenden Verspannungen befreit, und auch der Hundestoffwechsel und die Durchblutung des Tieres wird angeregt. Wenn solche Hunde-Massagen regelmäßig durchgeführt werden, zeigen sich schnell Ergebnisse in Form von einem schöneren Fell und mehr Beweglichkeit sowie auch ein gesünderes Immunsystem. Dann ist noch ein Hunde VIP-Treatment in der Suite vorgesehen. Was das ist? Lassen Sie sich überraschen….

Und während Bello sich ausgiebig auf dem Gelände austoben kann, genießt Frauchen die Entspannung in der hauseigenen Bade- und Saunawelt. Natürlich steht für diesen Anlass auch ein Wohlfühlkorb mit einem Bademantel und Saunatüchern während des Aufenthalts bereit. In dieser Thermal- und Saunawelt gibt es ein beheiztes Aussenbecken, ein Innen-Sprudelbecken, eine Kräutersauna, eine Finnische Sauna mit Spezialaufgüssen, ein Laconium, eine Infrarotkabine und auch Ruhezonen mit einer ganz außergewöhnlichen Atmosphäre. Genießen Sie auch die Afternoon-Teatime ganz in Ruhe, denn Bello ist sicherlich sehr beschäftigt und gar nicht daran interessiert, dass Frauchen ihn abholen möchte….

Wer nicht gleich das ganze Programm buchen möchte, der kann die Wuff-4-Pfoten-Massage auch einfach so buchen. Austria Trend Life Resort in Loipersdorf,  das ideale Wellnesshotel für Mensch und Hund.

Endlich gibt es eine Möglichkeit für Mensch und Hund gleichermaßen, sich zu entspannen und zu erholen.

August 7th, 2015 | 1 Comment

Der Wellnessaufenthalt im Hotel Ritter – eines meiner schönsten Erlebnisse

Ich wollte mir noch mal die Bilder ansehen. Wir waren letztes Jahr im Hotel Ritter, und wenn ich mir diese Fotos anschaue, dann kommen Erinnerungen hoch. Es war Herbst, es war kalt. Ich hatte einen harten Tag im Büro hinter mir, und meine Frau war furchtbar gestresst.

Sie hat einen Halbtagsjob und betreut anschließend unseren 4jährigen Sohn. Aber meine Frau wäre nicht meine Frau, wenn sie nicht immer dann, wenn man denkt, dass es nicht mehr weitergeht, eine Lösung findet. Ich kam also nach Hause und ging zum Kühlschrank. Und da war der Gutschein drin. Ein Gutschein für einen Wellnessaufenthalt. Meine miese Laune war sofort verflogen. Alles war organisiert. Schon drei Tage später ging es los.

Oma und unser Sohn standen begeistert winkend am Straßenrand. Die hatten schon ihre eigenen Pläne, und so konnten wir entspannt fahren. Der Schwarzwald ist eine wunderschöne Gegend und das Hotel Ritter sah schon aus der Entfernung so schön aus, dass die Vorfreude kaum noch zu bremsen war.

Wir wurden persönlich begrüßt und in unsere Zimmer gebracht. Da haben wir nicht mal die Koffer ausgepackt. Meine Frau hatte sich einen Scherz erlaubt. Sie hatte zwei Einzelzimmer mit Verbindungstour gebucht. Das war seit langer Zeit das erste Mal, dass ich nicht nur herzhaft lachen musste, sondern sie auch an mich gezogen und gedrückt und hochgehoben habe. Die Zimmer waren toll. Wir kamen uns natürlich richtig geheimnisvoll vor, so mit den beiden Einzelzimmern.

Also hat sich jeder für sich umgezogen und dann sind wir uns im Wellnessbereich kurze Zeit später wieder begegnet. Viel gesehen haben wir uns da allerdings nicht, denn meine Frau hatte den Beautybereich für sich entdeckt. Ich habe derweil die Massage-Dusche ausprobiert.

Später bin ich wieder ins Zimmer gegangen um mich fertig zu machen, schließlich war ich zum Abendessen verabredet. Es wurde aber kein Abendessen, sondern ein Dinner. Ich saß erst wenige Minuten voller Vorfreude am Platz, und dann kam die schönste Frau der Welt herein. Neu eingekleidet, mit rosigem Teint und perfekt gestylt setzte sich meine Frau mit dem verführerischsten Lächeln zu mir.

Wir bekamen ein Abendessen à la maison, und mit einem Zwinkern gab uns der Kellner zu verstehen, dass es am folgenden Abend noch besser kommen würde. Wir haben einfach nur genossen. Am nächsten Morgen sind wir gleich nach dem leckeren Frühstück zum Thermalbad gegangen. Viel Zeit haben wir in dem Whirlpool verbracht. Alle Angebote haben wir an diesem Wochenende nicht geschafft, aber es hat viel Spaß gemacht, sich rund um die weiteren Möglichkeiten beraten zu lassen und dann ganz entspannt auszusuchen.

Wir sind im Alltag wirklich keinen Luxus gewöhnt und müssen hart arbeiten. An diesem Wochenende konnten wir es aber richtig krachen lassen. Der zweite Abend wurde noch besser als der erste. Das angekündigte „Kulinarische Highlight“ war dann auch nicht mehr zu übertreffen. „Der Champagner geht aufs Haus“, erklärte der Kellner mit einem höflichen Lächeln, und so zogen wir uns auf unser Zimmer zurück. Das war sicher nicht unser letzter Aufenthalt im Hotel Ritter.

August 3rd, 2015 | Leave a Comment

Meine Romantik-Wellnessreise in das Wellnesshotel Zum Kurfürsten

Wir waren vor einigen Wochen im Wellnesshotel Zum Kurfürsten. Den Aufenthalt hatte ich meinem Freund geschenkt, und wir hatten uns das wirklich verdient. Normalerweise fliegen wir immer in den Süden. Dieses Mal sollte es aber ein verlängertes Wochenende nur für uns sein, ganz ohne Disco und Party.

Da kam mir das Angebot mit dem Romantik Zimmer im Hotel Zum Kurfürsten gerade richtig. Mein Freund wusste ja nicht, was auf zukommt. Als wir dann endlich ankamen, war er schon etwas überrascht. Das war sein erster Urlaub in Deutschland. Ich hatte Halbpension gebucht, denn mir waren gemeinsame Ausflüge am Tag sehr wichtig. Das Zimmer war wunderschön kuschelig. Auf dem Tisch stand ein schöner Korb mit Obst. Im Bad hingen Bademantel und bequeme Schuhe dazu. Die haben wir uns gleich angezogen und sind dann in den Wellnessbereich gegangen.

Den hatte ich mir am Telefon schon genau beschreiben lassen, aber meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Wir sind zuerst etwas geschwommen. Das Wellnesshotel Zum Kurfürsten hat nämlich ein hübsches kleines Hallenbad. Wir waren ganz allein da und konnten uns nach den letzten sehr stressigen Wochen endlich mal wieder schön unterhalten. In dem Schwimmbad gab es sogar einen kleinen Wasserfall unter den man sich stellen konnte. Wir haben uns im Wasser sehr wohl gefühlt, aber auf keinen Fall wollten wir unsere einstündige Verwöhnbehandlung verpassen, deshalb hieß es nach einer Stunde: raus aus dem Wasser.

Nach der Verwöhnbehandlung haben wir einen Blick in den Fitnessbereich geworfen. Ich konnte meinen Freund nicht davon abhalten, die Geräte auszuprobieren. Besonders das Laufband hat es ihm, als passioniertem Läufer, angetan. Für mich aber war das endlich mal eine Gelegenheit mich auch einmal auf ein Laufband zu stellen. So einfach, wie ich dachte, war es dann doch nicht. Aber wir haben furchtbar gelacht.

Am Abend gab es dann ein 3-gängiges Menü mit allem, was dazu gehört. Sogar der Wein war im Preis inbegriffen. Wir haben uns viel Zeit gelassen und das Essen in vollen Zügen genossen. Am nächsten Morgen gab nach dem tollen Frühstücksbuffet eine chinesische Ganzkörpermassage. Der besondere Luxus: die Massage gab es auf dem Zimmer! Wir sind dann etwas spazieren gegangen und haben uns in der Gegend umgesehen. Als wir zurück kamen war es schon wieder Zeit für das Abendessen.

Dieses Mal bestand das Menü aus fünf Gängen. Gut, dass wir über den Tag so viel in Bewegung gewesen waren. Als wir später auf das Zimmer gingen, waren wir bester Laune, und dann kam die große Überraschung. Unsere Suite war romantisch dekoriert worden während wir weg waren. Man hatte uns ein Aromabad eingelassen. Überall im Zimmer brannten Kerzen. Wir waren sprachlos und hatten einen richtig schönen romantischen Abend. So hatte ich mir das vorgestellt. Am nächsten Tag stand dann leider schon die Abreise an. Vorher gab es noch mal ein tolles Frühstück. Wir konnten es uns nicht verkneifen, nach einem Spaziergang wenigstens noch einmal das Schwimmbad und die Sauna zu benutzen. Abgereist sind wir deshalb deutlich später als eigentlich geplant. Aber es war wirklich schwer, sich loszureißen.

August 2nd, 2015 | Leave a Comment

Ein günstiges Wellness Wochenende mit der Kräuterstempelmassage

Die Kräuterstempelmassage ist bei uns ein ganz aktueller Trend, in Asien jedoch blickt diese Massagetechnik auf eine jahrhundertelange Tradition zurück. Diese Massageart wirkt durch ihre Verbindung mit Wärme und Feuchtigkeit besonders wohltuend. Man kann sie als Teil- oder Ganzkörpermassage anwenden.

Besonders beliebt ist die Kombination mit verschiedenen Ayurveda-Behandlungen, diese Variante hat ihren Ursprung in Indien. In zahlreichen Wellnesshotels in NRW wurde die Kräuterstempelmassage mittlerweile in das Wellnessprogramm eingebunden.

Zum Kennenlernen und für die kleine Erholungspause zwischendurch empfiehlt sich ein Wellness Wochenende. Günstig ist dies besonders in der kälteren Jahreszeit, wenn der Körper durch schlechtes Wetter und überhitzte Räume besonders belastet ist. Auch zu empfehlen ist die Kräuterstempelmassage in Stresssituationen und bei jeder Form der psychischen Belastung.

Nicht nur im Fernen Osten sondern auch hierzulande ist bekannt, dass zwischen körperlicher Gesundheit und seelischem Wohlbefinden ein enger Zusammenhang besteht. Um dieses seelische Wohlbefinden zu steigern und einen Zustand der inneren Ausgeglichenheit zu erreichen, kann man ein Wellness Wochenende günstig nutzen.

Die erholsame, äußerst entspannende Wirkung der Kräuterstempelmassage ist unbestritten. Durch die spezielle Zusammensetzung der Kräuterstempel wird auch die Ausscheidung von Gift- und Schadstoffen aus dem Körper angeregt, was nicht nur bei Personen mit Stoffwechselerkrankungen zur Steigerung der körperlichen Gesundheit beiträgt. Die Kräuterstempelmassage kann man also durchaus auch als therapeutische Maßnahme einsetzen, was in Asien schon lange praktiziert wird. Sowohl bei Verspannungen als auch bei Schlafstörungen und chronischer Müdigkeit sowie bei Gelenkproblemen, Cellulitis und sogar bei Nierenleiden kann die Kräuterstempelmassage positiv Einfluss nehmen.

Außerdem stärkt diese Art der Massage das Immunsystem. Sie ist also auch Personen nach überstandener Krankheit oder als vorbeugende Maßnahme zu empfehlen. In allen diesen Fällen sollte man aber vorher seinen Arzt zu Rate ziehen.

In den Wellnesshotels NRW wird eine individuelle, ausführliche Beratung des einzelnen Gastes groß geschrieben. Es wird auch darauf geachtet, dass nur gut ausgebildete Masseure die Behandlung vornehmen. Eine fundierte Ausbildung ist mittlerweile auch in Deutschland möglich.

Bei der Kräuterstempelmassage der Wellnesshotels in NRW werden Tücher aus Leinen oder Seide mit einer individuell angefertigten Mischung gefüllt, die aus Kräutern, Gewürzen und hautpflegenden Substanzen besteht. Diese Kräuterstempel werden erwärmt und in Verbindung mit Wasser oder hochwertigen Ölen wirken sie besonders intensiv.

Zuerst wird der ganze Körper mit ausgewählten erwärmten Ölen einbalsamiert. Dann wird er mit den auf ca. 65 – 80°C erhitzten Kräuterstempeln abgeklopft. Darauf folgt eine Massage mit den Händen, bis sich die Kräutersäckchen auf eine hautfreundliche Temperatur abgekühlt haben. Jetzt wird er mit den Kräuterstempeln durch kreisende und streichende Bewegungen entlang der Energiebahnen des Körpers massiert. Dabei wirken die natürlichen Bestandteile nicht nur auf die Haut und über die Haut auf den Körper ein, sondern durch die feine Kombination der ätherischen Öle ist dies auch über den Geruchssinn äußerst entspannend und wohltuend.

Wenn man ein Wellness Wochenende günstig buchen möchte, sollte man sich rechtzeitig informieren und Angebote über die jeweiligen Wellness-Programme einholen, da diese nach Art und Leistung erheblich variieren können.

Juli 30th, 2015 | Leave a Comment

Sommer Romantik mit Paarwellness – endlich Zeit zu zweit

Zeit für Zweisamkeit ist für die meisten Paare ein Luxus. Berufstätigkeit und Familie fordern viel Zeit. Dabei ist die gemeinsame Zeit nicht nur wichtig für die Beziehung, sondern auch wohltuend und sehr entspannend. Immer mehr Menschen planen deshalb gemeinsame Ausflüge, so dass wenigstens wenige Stunden bleiben, in denen man sich ausschließlich mit dem Partner beschäftigt.

Bei unterschiedlichen Wellnessreisen in Deutschland werden solche Auszeiten professionell angeboten. Wenn alle anderen Verpflichtungen wegfallen, stattdessen aber die Auswahl zwischen verschiedenen Angeboten besteht, dann profitiert jeder davon. Eine solche Reise ist zu jeder Jahreszeit möglich.

Sommer Romantik pur versprechen Reisen während der heißen Jahreszeit. Einige Hotels bieten deshalb Paarwellness an. Ein solcher Urlaub kann verschiedene Schwerpunkte haben. Nach der Anreise wird das Paar jedoch immer persönlich begrüßt. Zumeist gibt es ein Glas Sekt oder im Zimmer, das liebevoll dekoriert wurde, steht eine Flasche Champagner in einem Kühler. Blütenblätter, die regelmäßig erneuert werden, und Kerzen am Abend gehören ebenfalls zur Grundausstattung eines Zimmers für das Paarwellness Angebot.

Manche Paare möchten möglichst viel Zeit im Hotel verbringen. In diesem Fall gibt es viele Angebote aus dem Wellnessbereich. Nicht alles muss gemeinsam genossen werden. Frauen freuen sich meist besonders, am Abend umgestylt zu werden. Friseur, Kosmetikerin und Naildesignerin verwandeln auch gestresste Urlauberinnen innerhalb kurzer Zeit in strahlende Schönheiten.

Männer freuen sich über eine entspannende Gesichtsmassage. Thermalbäder werden dann wieder von beiden Gästen benutzt. Sprudelndes heißes Wasser mit angenehmen und dezenten Zusätzen, sorgt für große Entspannung. Ganzkörpermassagen werden für Paare in den Behandlungsräumen oder auch im eigenen Zimmer angeboten. Die jeweiligen Mahlzeiten können ebenfalls in den eigenen Räumlichkeiten serviert werden, so dass das Paar immer ungestört ist. Alternativ wird in einer ruhigen Ecke im Speiseraum serviert. Die Speisen werden schon vorher abgesprochen, so dass keine langen Wartezeiten entstehen.

Wellnessreisen können auch Aktionen außerhalb des Hotels anbieten, was sich besonders im Sommer empfiehlt. Sind Seen in der Nähe, so ist eine romantische Bootsfahrt eine gern gebuchte Möglichkeit. In bergigen Regionen empfehlen sich Wanderungen. Die Anbieter bereiten auf halber Strecke ein romantisches Picknick vor, so dass die Wanderer eine Decke mit Picknickkorb vorfinden. Frisches, duftendes Brot, Schinken und Käse, dazu Teller und Gläser findet das Paar im Inneren des Korbes. Eine Flasche Wein und Wasser gehören ebenfalls dazu. So manches Paar hat über das gemütliche Beisammensitzen dabei das Weiterwandern fast vergessen.

Am Ziel, möglichst an einer Berghütte oder Schutzhütte geht es nicht etwa zu Fuß zurück. Stattdessen wartet ein Pferdegespann. Wer es etwas abenteuerlicher möchte, kann in einen Heißluftballon umsteigen, der noch eine Rundfahrt über die Region startet. Freunde des Motorsports freuen sich über einen wartenden Oldtimer. Das Abendessen wird in mehreren Gängen serviert und darf ruhig etwas länger dauern.

Je nach Dauer der Wellnessreisen können die Urlauber am nächsten Tag eine Manufaktur besuchen und selbst Tontöpfe, Goldschmuck oder andere kunstfertige Gegenstände herstellen. Auch Konzertbesuche stehen gern auf dem Programm, wie gemeinsame Radtouren oder das Ausprobieren eines neuen Sports, ein Tandemsprung aus einem Flugzeug, einer Reitstunde oder der Bewältigung einer Kletterwand. Zwischendurch bleiben viele Ruhepausen für Zweisamkeit.

Juli 29th, 2015 | Leave a Comment

Wellness Wochenende mit Bello und Mieze

Ein Wellness Wochenende, das wäre jetzt genau das richtige, aber was in der Zeit mit dem geliebten Haustier anfangen? Nicht immer hat man die Möglichkeit, den geliebten Vierbeiner bei einem Freund abzugeben. Wer sich beispielsweise für einen Wellnessurlaub in Bodenmais im Bayerischen Wald entscheidet, der kann seinen Hund zu einem günstigen Preis mitnehmen.

Auch viele Wellnesshotels in Polen an der Ostseeküste bieten diese Möglichkeit an. Allerdings variiert der Preis sehr stark. Hier sollte man sich immer genau erkundigen, wie hoch die Mehrkosten für den Vierbeiner sind. Auch zu beachten ist immer, dass in diesen Kosten kein Futter für die Tiere enthalten ist, also immer genug einpacken. Im Wellnesshotel Sheraton in Danzig zahlt man nicht pro Tag, sondern einen Pauschalpreis pro Aufenthalt. Dieser ist weitaus günstiger als der Preis pro Tag.

Wer sich nun entschlossen hat, seinen Vierbeiner mitzunehmen, der hat auch für die Reise einiges zu beachten. Für Katzen ist es generell immer so, dass Reisen für sie wahrer Stress ist. Da Katzen weniger personen- als ortsbezogen sind ist es hier ratsam, lieber einen Sitter zu suchen, der die Samtpfote zweimal täglich mit Wasser und Futter versorgt. Auch besteht die Gefahr an fremden Orten, dass das Tier sich verläuft und nicht mehr zurückfindet. Sollte man seine Katze trotzdem mitnehmen wollen, so ist für jede Reiseart eine passende Transportbox nötig.

Übrigens gilt für EU-Reisen allgemein, dass die Tiere einen gültigen Heimtierausweis mit Chip und aktuellen Impfungen vorweisen müssen.

Mit dem Hund zu verreisen ist nicht ganz so problematisch, je nachdem, welches Urlaubsland gewählt wurde. Für Hunde eignet sich die Reise mit dem Auto am besten. Zur Sicherheit ist hier vorgeschrieben, dass das Tier entweder eine Transportbox benötigt oder mit einem Hundegurt gesichert sein muss. Bei einem Kombi sollte ein Trenn-Gitter vorhanden sein.

Man sollte den Hund nicht vor der Fahrt füttern, damit ihm nicht schlecht wird. Alle zwei Stunden sollte eine Rast eingelegt werden.

Wer mit dem Flugzeug verreist darf seinen Hund, sollte er weniger als 8 Kilogramm wiegen, in einer wasserdichten Transportbox, die nicht größer als Bordgepäck ist, mitnehmen. Größere Hunde müssen im beheizten Gepäckraum untergebracht werden. Keine angenehme Vorstellung für Hund und Herrchen aber leider Vorschrift.

Man sollte sich wirklich überlegen, ob man Reiseangebote für Wellness mit Hautierunterbringung bucht oder vielleicht doch lieber nach einem vertrauensvollen Sitter für das Tier sucht.

Juli 8th, 2015 | Leave a Comment

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum