Was man bei einem Urlaub in Tirol nicht verpassen sollte

Der Schnee ist längst da, und Tirol in Österreich ist immer ein Garant für einen wunderbaren Winterurlaub. Und es gibt fünf Geheimtipps, die man auf jeden Fall mitgemacht oder erlebt haben sollte.

Wer echten Winterzauber sucht, der ist in Kühtai auf jeden Fall bestens aufgehoben. Hier gibt es schneebedeckte Gipfel, herrliche Pisten und Hänge, die in der Sonne wunderschön glitzern. Das ist allgemein hin das, was man sich vorstellt, wenn man den Begriff Winterzauber nennt. Die Höhenlage macht es hier möglich, dass man sogar noch bis weit in den Frühling hinein Wintersport und auch pure Romantik hier erleben kann. Das Kühtai ist sehr familienfreundlich, alle Lifte liegen ganz in der Nähe der Hotels. Als besonderes Highlight gibt es hier eine der längsten Nacht-Skipisten, die man im gesamten Alpenraum finden kann. Allerdings gibt es einen Nachteil – die Abreise wird einem wirklich sehr schwer fallen.

Am fünften Dezember diesen Jahres fand in Kühtai der Tirol Cross Mountain statt, ein Promi-Schlittenhunderennen in Tirol. Aufgrund des großen Erfolgs dieser Veranstaltung ist es mehr als wahrscheinlich, dass sich dieser Termin zu einer festen Größe im Terminkalender des Kühtai etablieren wird. Ein Hauch von Alaska mitten in Tirol, und noch dazu jede Menge Prominenz. Dass diese Veranstaltung bei einem freien Eintritt eine große Resonanz fand, kann man sich denken.

Wenn man sich schon in Tirol befindet, sollte man auch Innsbruck, die Hauptstadt der Alpen, nicht vergessen. Zuerst auf den perfekten Pisten rundherum Skifahren und danach eine romantische Kutschfahrt oder einen Besuch der geschichtsträchtigen Kaiserlichen Hofburg genießen.

Ist man schon einmal in Innsbruck, dann sollte man zu Weihnachtszeit auf jeden Fall auch den Christkindlmarkt besuchen. Er gilt in Innbruck als absolutes Highlight in der Weihnachtszeit. In der mittelalterlichen Altstadt treffen sich sowohl Einheimische als auch Besucher aus der ganzen Welt. Alle zusammen genießen dann die weihnachtliche Stimmung. Die Sterne funkeln am Himmel hoch über den Berggipfeln, und unter dem Sternenhimmel genießt man traditionelle Spezialitäten wie Spatzln und Kiachln.

Österreich kann man aber auch prima zu Fuß entdecken. Winterwandern ist bei den Gästen immer sehr beliebt. Auf den schönsten Wanderpfaden können sich Familien oder auch Genießer und Sportler fortbewegen, und zudem kommen sie voll auf ihre Kosten. So kann man sich ganz einfach einmal eine Auszeit gönnen, vom Alltag in die unberührte Natur eintauchen und die saubere und klare Bergluft einatmen, für die sich schon Kaiser Franz Josef begeistern konnte. Auch kulinarisch ist man in Tirol gut bedient, denn man kann sich hier mit dem besten verwöhnen lassen, was die Winzer und Wirte Österreichs auf den Tisch bringen.

Tags: , , , Dezember 22nd, 2015 Posted in Österreich

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum