Medical Wellness – auch im Angebot bei immer mehr Wellnesshotels

Wellness steht für eine große Zahl von Wohlfühlbehandlungen, mit denen Urlauber während ihres Aufenthaltes in den Wellnesshotels verwöhnt werden. Medical Wellness ist jedoch anders. Hier werden medizinische Anwendungen und Wellnessangebote miteinander kombiniert.

Im Schwerpunkt bieten die Wellnesshotels alternative Heilverfahren, die Körper und Geist therapieren und auch Spaß machen können. Dazu gehört auch Zilgrei. Zilgrei kann in Kursen erlernt werden. Die Methode richtet sich vor allem an Schmerzpatienten. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Auslöser in Unfällen oder in Krankheiten liegen. Zilgrei fördert auch die Beweglichkeit und ist für eine ganze Reihe von Beschwerden eine Bereicherung. Zilgrei eignet sich auch für Laien. Mit einer Kombination von Bewegung und Atmung können Schmerzen nachweislich gelindert werden.

Dazu müssen die Teilnehmer die Zilgrei-Atmung erlernen. Eine professionelle Unterstützung ist dabei unbedingt erforderlich. Die ersten Übungen sollten im Liegen oder Sitzen absolviert werden, denn durch die tiefe Atmung, mit Luftanhalten, kann sich Schwindel einstellen. Mit der Zeit verinnerlicht sich die richtige Bauchatmung, und dann werden die Bewegungen hinzugenommen. Zilgrei sollte möglichst täglich absolviert werden. Die Übungseinheiten können etwa eine halbe Stunde bis eineinhalb Stunden dauern. Zilgrei kann schon Kindern helfen, die wenig Sport treiben und zu viel Zeit vor dem Computer verbringen.

Ayurveda fällt ebenfalls unter die Angebote von Medical Wellness. Die alte indische Heilkunst lässt sich hervorragend in den europäischen Alltag integrieren, wenn man sich etwas Mühe gibt. Die richtige Ernährung nimmt einen wichtigen Schwerpunkt ein. Die Speisen werden nach bestimmten Kriterien zusammen gestellt. Fleisch wird möglichst gemieden, ebenso wie Tabak und Alkohol. Das Gemüse sollte möglichst aus der Region stammen und unbelastet sein. Die Zubereitung erfolgt äußerst schonend.

Zu Ayurveda gehören Massagen, die nicht nur angenehm sind, sondern auch heilen können. Ayurveda Massagen haben außerdem eine deutlich beruhigende Wirkung und eignen sich bei der Behandlung von Menschen mit Schlafstörungen. Von großer Bedeutung für Medical Wellness sind auch die Entspannungstechniken. Wer sich für einen solchen Wellnessurlaub mit therapeutischen Schwerpunkten interessiert, der darf ruhig verschiedene Methoden ausprobieren. Ayurveda hilft den Urlauber mit Yoga.

Die Theorien können jedoch nicht in wenigen Tagen erlernt werden. Manche Verfahren führen den Teilnehmer von Erkenntnis zu Erkenntnis, so dass man lebenslang nicht aus dem Lernen herauskommt. Doch schon die ersten leichten Übungen bringen angenehme Entspannung und beruhigen Körper und Geist.

Medical Wellness verfolgt immer ein Ziel. Wer sich für solche Angebote entscheidet, der leidet zumeist unter einer Krankheit und ist auf diesem Wege auf der Suche nach Möglichkeiten, sich selbst zu helfen. Dazu gehört auch, sich intensiv mit der Ernährung zu befassen. Wer gut informiert ist, dem unterlaufen keine Fehler aus Unwissenheit. So gibt es Speisen, die bei bestimmten Erkrankungen gemieden werden sollten. Dazu zählt zum Beispiel, dass man bei allen entzündlichen Prozessen kein Schweinefleisch essen sollte. Wer unter chronischen Kopfschmerzen leidet, sollte Tomaten meiden.

Die pharmakologische Wirkung verschiedener Nahrungsmittel findet in der alternativen Medizin immer mehr Berücksichtigung. Medical Wellness arbeitet aber nicht nur auf dem alternativen Sektor. Auch die Schulmedizin findet Beachtung und das vor allem in der Schmerztherapie.

Tags: , , , Dezember 3rd, 2015 Posted in Gesundheit, Wellness

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum