Das „Badeparadies Schwarzwald“ eröffnet – Bahn frei für einen neuen Wellness- und Spaßtempel

Am 11.12.2010 ist es soweit. Kurz vor den Feiertagen und passend zum Ferienbeginn öffnet das „Badeparadies Schwarzwald“ seine Pforten für Jung und Alt. Das „Badeparadies Schwarzwald“ besteht aus drei Bereichen, der Palmenoase, dem Galaxy und der Wellnessoase.

Die Palmenoase hat eine Fläche von 3700 Quadratmetern. Unter 180 Palmen lässt sich wunderbar entspannen, und von den Poolbars aus gibt es einen tollen Ausblick auf die Umgebung. Das Panoramadach aus Glas kann im Sommer geöffnet werden und sorgt für gesundes, natürliches Licht, auch im Winter. Urlaub wie in der Karibik, das versprechen die Betreiber und empfehlen, für die Palmenoase mindestens eine Tagesreise einzuplanen. Wer schwimmen möchte, kann das im 33°C warmen Wasser tun.

So viel Ruhe man in der Palmenoase unter den echten Palmen genießen wird, so viel Action lockt im Galaxy, und da es hier auch etwas lauter werden darf, hat man gleich für eine schalldichte Wand zur Wellnessoase gesorgt. Das Galaxy öffnet erst am 19. Dezember, doch dann warten insgesamt 20 Spaßangebote auf die meist jugendlichen Gäste. Der Höhepunkt dürfte die Halfpipe sein. Eine größere gibt es vermutlich in Europa nicht. Gebaut wurde sie aus Edelstahl. Wer hier rutscht, braucht gute Nerven, denn es geht erst rasant in die Tiefe und dann wieder steil nach oben, bevor man hinausfliegt und im Wasser landet. Wer nicht auf einer der 16 Rutschen, die eine Gesamtlänge von ganzen 680 Metern haben, rutschen möchte, der kann im Wellenbad das Meeresfeeling nutzen, und das inklusive einer beeindruckenden Brandung.

In der Wellnessoase wird es dann wieder leiser. Hier steht alles unter dem Motto der luxuriösen Entspannung. Luxus schon deshalb, weil man auch mit der Einrichtung nicht gespart hat. Marmor und Parkett wie auch andere besonders hochwertige Bodenbeläge sorgen dafür, dass sich alle besonders wohl fühlen. Die Saunawelt lädt die Freunde der gesunden Erholung in die Elemente-Sauna. So stehen den Gästen die Erdsauna, Feuersauna, Wasser- und Luftsauna zur Verfügung. Nach der Sauna führt der Weg in den Saunagarten. Die gesunde Scharzwaldluft ist auch hier spürbar.

Mit der Opening Party am 18. Dezember startet die erste Party im Badeparadies Schwarzwald. Ab 20 Uhr werden Gäste, die mindestens 16 Jahre alt sind, eingelassen. Schwerpunkt der gigantischen Party ist die Einweihung des Bades und natürlich steht die Nutzung aller 16 Rutschen den Gästen frei – und das bis nachts um 2 Uhr. Für Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt.

Aufgelegt wird von DJ Jochen Graf, und die Gogo Dancer heizen die Stimmung zusätzlich an. Am nächsten Tag geht der normale Badebetrieb weiter.

Das „Badeparadies Schwarzwald“ befindet sich in Baden-Württemberg in Titisee-Neustadt. Es hat insgesamt eine Fläche von 9500 Quadratmetern und wurde kürzlich fertiggestellt. Der Titisee ist eines der wichtigsten Naherholungsgebiete der Region und lockt im Winter wie im Sommer mit attraktiven Freizeitangeboten. Der Schwarzwald gilt als eine der gesündesten Urlaubsregionen Deutschlands und erfreut sich großer Beliebtheit bei allen Generationen. Mit dem „Badeparadies Schwarzwald“ wurde ein weiterer gewichtiger Anziehungspunkt geschaffen, der für sich allein schon einen Urlaub in den Schwarzwald lohnt.

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum