Wellnessreisen – Zeit zu zweit genießen mit Paarwellness

Es gibt Zeiten, das will man einfach nur weg – dem Stress, der täglichen Routine und dem Alltagstrott entgehen. Oft kommt hier alles zusammen, Überstunden nehmen Überhand, die Kinder nerven und Zeit allein mit dem Partner hat man bereits seit Wochen nicht mehr gehabt. Wenn es zu schlimm wird, dann sollte man unbedingt die Notbremse ziehen. Und gar nicht erst drüber nachdenken, sondern es einfach machen. Einfach einmal einen Tapetenwechsel durchführen, sich ein verlängertes Wochenende gönnen, um ganz einfach wieder einmal etwas Zeit zu zweit zu verbringen und zueinander zu finden. So kann man dann auch den stressigen Alltag wieder besser meistern.

Und um diesen Abstand auch wirklich zu bekommen, sollte man verreisen. Wellnessreisen sind hierfür bestens geeignet. Bereits das Aussuchen des Zieles und die Vorfreude bereiten schöne Gefühle. Bereits jeder Zweite kann sich übrigens vorstellen, eine Wellnessreise auch aus erotischen Gründen anzutreten. Wellness zu zweit ist deshalb so beliebt, weil es laut 65% der Befragten in der Lage ist, das Verlangen nach Sinnlichkeit zu beflügeln. Gemeinsame Massagen, Bäder zu zweit oder auch einfache Kuschelwochenenden sind sehr beliebte Wellnessangebote. Interessant ist hier wirklich das, was bei den Paaren bei einem Wellnessaufenthalt im Vordergrund steht. Laut einer Umfrage wurden 25 Prozent der Befragten zu einem Wellnessurlaub motiviert, da für sie die Erotik im Vordergrund steht, und jeder fünfte gab zu, dass der Wunsch nach Sex diese Buchung möglich machte. Für die Hälfte der Befragten spielen ein entspanntes Ambiente und auch Abgeschiedenheit und Ruhe eine große Rolle.

Interessanterweise stehen bei den Frauen eher die romantischen Aspekte im Vordergrund bei einer Wellnessreise zu zweit, bei Männern ist es eher Erotik und Sex, was aber sicherlich heute keinen mehr wundert. Die eigentliche Grundidee für einen Besuch in einem Wellnesshotel ist also oft der Wunsch, in der romantischen Atmosphäre wieder zusammenzufinden.

Wenn man zu zweit schöne entspannende Stunden verbringen möchte, dann sollte man diese Reise wirklich von Anfang an planen. Das beginnt schon beim Koffer packen, man sollte sorgfältig aussuchen, was man denn mitnehmen möchte. Ein hektisch zusammengewürfelter Kofferinhalt kann im Wellnesshotel für Unmut sorgen, wenn man genau die Gala-Robe zu Hause gelassen hat, die man sich seit Monaten aufgehoben hat für ein romantisches Essen mit dem Liebsten.

Wer mit dem Auto zu seinem Wellnessaufenthalt reist, der kann ruhig einmal ein paar Pausen einlegen und sich einen Kaffee gönnen, man muss nicht immer rasen und auf der vollen Autobahn zeigen, dass man schneller ist als die anderen und drängeln. Lässt man es entspannt angehen, kann bereits die Anreise zu einem absoluten Erlebnis werden. Wer für zwei oder drei Tage dem Alltag entfliehen möchte, der sollte seine wertvolle Zeit nicht auf dem Flughafen verbringen.

Überall in Deutschland gibt es schöne Wellnesshotels, Wellness Bayern ist zur Zeit sehr beliebt. Aber auch in allen anderen Teilen Deutschlands gibt es gute Angebote. Wer ganz bequem anreisen möchte, der kann auch den Zug nehmen. Da kann man sich dann gleich auf dem Weg schon an der schönen Landschaft erfreuen und das Nichtstun genießen. Hier kommt wieder der alte Spruch zur Geltung der da heißt: Manchmal ist auch der Weg bereits das Ziel.

Viele Wellnesshotels haben diesen Trend und vor allem den Bedarf an Zweisamkeit bereits erkannt, und haben das Angebot ihres Hauses im Bereich Wellness darauf abgestimmt. Da gibt es einen Champagner-Empfang, extra kuschelige Zimmer und romantische Candlelight-Dinner, und vor allem natürlich Paar-Behandlungen im SPA. Die Liste der Leistungen ist schier endlos, immer lässt man sich etwas neues einfallen, um die Paare zu verwöhnen. Ein ganz besonderes Angebot hat sich das Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten in Bernkastel-Kues einfallen lassen. Wellness und Romantik zu zweit, mit dem Wellnessarrangement Wellness for two macht dieses Hotel die Träume aller Paare wahr. Im Programm gibt es ein romantisches Kräuterbad für zwei, dafür steht extra ein Pärchenbaderaum zur Verfügung, der romantisch ausgeleuchtet wird von Kerzenschein, außerdem werden Petit Fours gereicht. Das ist aber nur eines der vielen Angebote, die es im Bereich Paarwellness gibt. Oft reichen zwei oder drei Tage mit Wellness bereits aus, um der Beziehung einen ganz neuen Kick zu geben.

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum