Besondere Adventsstimmung auf den Weihnachtsmärkten in München

Was wäre eine stimmungsvolle Adventszeit ohne den Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen, Feuerzangenbowle und Räuchermännchen und den Glanz von Lichterketten und Tannenbäumen auf Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland.

Eine ganz besonders große Auswahl an unterschiedlichen Weihnachtsmärkten findet man in München, hier gibt es in und um die Stadt nicht weniger als 120 Weihnachts- und Christkindlmärkte. Der bekannteste Weihnachtsmarkt ist der Münchner Christkindlmarkt, der sich auf einer Fläche von über 20.000 m² vom Marienplatz sternenförmig in die Seitenstraßen erstreckt, in der Rosenstraße bis zum Rindermarkt, wo der Krippenmarkt aufgebaut ist.

Die feierliche offizielle Eröffnung des Christkindlmarkts übernimmt der Oberbürgermeister freitags vor dem 1. Advent. Der Christbaum mit einer Höhe von 25 m wird erstrahlen mit 2.500 Lichtern als Wahrzeichen des Christkindlmarktes. Über 150 Buden sorgen für eine Atmosphäre, die nicht nur Münchner lieben sondern Menschen aus der ganzen Welt anzieht. Der Duft von Glühwein, Feuerzangenbowle, Bratäpfeln, Zimtsternen, Lebkuchen und gebrannten Mandeln sowie die herzhaften Düfte von Fischsemmeln, Reiberdatschis und Schweinswürstln begeistert die Besucher ebenso wie ein breites Warenangebot mit Christbaumschmuck aus Glas, Stroh und Zinn, Kerzen, Krippen und Holzschmuck aus dem Erzgebirge, Spielwaren, Backformen, Felle und vieles mehr.

Seit 2010 finden sich an zwei Sonntagen im Dezember viele Besucher begeistert ein zum gemeinsamen Singen von Adventsliedern. In der Marktgasse weihnachtlicher Erinnerungen kann man auf einem nostalgischen Themenweg Blechspielzeug, Glanzbilder und Holzschnitzereien bestaunen und bei kostenlosen kulturhistorischen Führungen die Geschichte des traditionsreichen Münchner Christkindl- und Kripperlmarktes kennenlernen.

Am Weißenburger Platz gibt es seit 37 Jahren den Haidhauser Weihnachtsmarkt, der mit rund 60 Ständen wunderschönen Kunsthandwerks und ausgesuchten Leckereien eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre schafft. Hier gib es traditionelle Zithermusik, weihnachtliche Gesänge, eine lebende Krippe und tägliche Märchenrätsel.

Ein ganz besonderer Markt ist auch der Schwabinger Weihnachtsmarkt auf der Münchner Freiheit. Dieser Markt ist als Künstlermarkt konzipiert, etwa 100 internationale Aussteller, die von einer Jury ausgewählt werden, zeigen künstlerische Arbeiten, Handwerk und Kultur und überraschen mit einer Vielfalt des kreativen Ausdrucks. Auch kulinarische internationale Spezialitäten können Besucher genießen im besonderen Flair bei Ausgefallenem, Skurrilem, Schönem und Lustigem. Mitten im Englischen Garten befindet sich der Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm, ein romantischer Weihnachtsmarkt mit Geschenkartikeln, Weihnachtsbaumverkauf und großem Holzkarussell.

Wer sich für einen multikulturellen Weihnachtsmarkt interessiert, wird auf der Theresienwiese vom Tollwood Winterfestival begeistert sein. 240 Plätze unter freiem Himmel oder in den beiden Marktzelten zeigen ausgefallene Geschenke, Kleidung, Töpferhandwerk, Gewürze, Schmuck, Musikinstrumente, ausgefallene Kunst und vieles mehr.

Und Spezialitäten aus aller Welt kann man probieren auf dem Markt, auf dem die ganze Welt zu Hause ist.

Wer eine einzigartige Stimmung über den Dächern Münchens erleben möchte, sollte den Christkindlmarkt auf der Dachterrasse des Oberpollinger Restaurants besuchen, für Schwule gibt es Pink Christmas am Stephansplatz und für Freunde von Gauklern, Feuerspuckern und Märchenerzählern den weihnachtlichen Mittelaltermarkt am Wittelsbacher Platz.

Besonders beliebt ist auch das nostalgische Winterevent am Münchner Isartor mit der größten Feuerzangenbowle der Welt und dem Kinoklassiker auf der Leinwand. Natürlich gibt es auch in den einzelnen Stadtteilen traditionelle Weihnachtsmärkte, bei einem Besuch Münchens kommt weihnachtliche Stimmung überall auf.

 

 

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum