Gesund werden in den Sudeten in Bad Flinsberg

Im schönen Isergebirge, dort wo der Queis entspringt, liegt der kleine, nur 4.500 Seelen zählende Kurort Bad Flinsberg. Im Südosten Polens auf über 1.000 m Höhe wurde die Quelle, die hier in dem Städtchen für Wohlstand sorgt, bereits 1572 entdeckt und die Heilwirkung des Wassers erkannt. Durch eine Denkschrift des Arztes Weist wurde Flinsberg 1763 dem Kurbetrieb eröffnet und Bad Flinsberg bekam seine ersten Kururlauber.

bad-flinsberg-kurhaus.jpg
Schon 5 Jahre später entstand das Brunnenhaus und Ende des Jahrhunderts das erste Badehaus. Durch die Entdeckung einer weiteren Quelle wurde der Badebetrieb gefördert und weitere Badehäuser gebaut: das Leopoldsbad, das Ludwigsbad und das Marienbad. Das heutige Kurhaus entstand Anfang des letzten Jahrhunderts genauso wie das Radiumbad. Durch eine Eisenbahnverbindung wurde Bad Flinsberg der Kururlaub gesichert.

Die radon- und mineralhaltigen Wasser, der Heilschlamm, das günstige Klima sowie die Fichtenrinde heilen so manches Leiden. Darunter sind zum Beispiel Atemwegserkrankungen, Rheuma, neurologische Erkrankungen, Arteriosklerose so wie Erkrankungen des Bewegungsapparats. Kuren in Bad Flinsberg helfen bei vielen Leiden sie zu verbessern oder sogar zu heilen.

Außer kuren kann man in Bad Flinsberg jedoch noch vieles mehr. Der Ort hat eine wunderschöne Pfarrkirche, die des Heiligen Jòzef Oblat und der Jungfrau Maria, und Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Das imposante Kurhaus hat eine 80 m lange, gedeckte Spazierhalle, einen zum entspannen und besinnen einladenden Kurpark und eine Trinkhalle, wo man sich gesund trinken kann.

bad-flinsberg-kur.jpg

Die Sudeten sind seit langem ein beliebtes Erholungsgebiet und rund um Bad Flinsberg findet man zahlreiche Wanderwege, die durch die schöne Landschaft gehen, die bunten Herbstwälder und in luftige Höhen, wo man ein herrliches Panorama über die Weiten des Gebietes hat. Swieradow Zdroj, wie der bekannte Kurort in polnisch heißt, liegt am nördlichen Isergebirge und hat außer den Wanderwegen auch noch 200 km Radwege zu bieten, die dem Urlauber die Möglichkeit geben, die wunderbare Natur auf zwei Rädern zu erkunden. Wer sich im Winter dem Kuren widmen möchte, kann hier gleichzeitig in einer der Skischulen Skifahren lernen, denn es gibt mehrere Pisten und Skilifts hier im Isergebirge.

Die vielen guten und bestens ausgestatteten Hotels in allen Größenklassen und auf alle Bedürfnisse zugeschnitten, garantieren einen perfekten Urlaub im Zeichen der Gesundheit, der Erholung und der Aktivität.

Tags: , , , Oktober 4th, 2015 Posted in Bad Flinsberg

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum