Ein erholsamer Urlaub zu Hause – perfekte Ferien ohne Urlaubsstress

Manche haben ihn schon hinter sich, andere sind gerade mittendrin, und wiederum andere warten noch sehnsüchtig darauf. Urlaub, Ferien – die schönsten Wochen des Jahres. Und dieses Jahr auch die Zeit, tolle Chancen zu nutzen.

Warum an die Ferne denken, wenn das Gute so nah liegt. Urlaub zu Hause kann mindestens so erholsam und spannend sein wie ein Trip in ferne Länder.

Der erste Urlaubstag ist der schönste. Die lang ersehnte freie Zeit liegt noch vor einem. Der Alltagstrott hat Pause. Wer jetzt nicht unterwegs ist auf verstopften Straßen oder in überfüllten Zügen und Fliegern lebt garantiert gesünder, als wenn man den Arbeitsstress gleich mit dem Urlaubsstress vertauscht.

Die Liege auf Balkonien oder im Garten ist immer für mich reserviert und essen kann ich, wann ich will und was mir schmeckt. Mein Sportprogramm mache ich mir selbst. Endlich einmal ein paar Sachen ausprobieren, die ich schon lange auf der Liste habe. Yoga oder Pilates zum Beispiel. Bestimmt bekomme ich Muskelkater. Macht aber nichts. Abends kuschele ich mich zufrieden in mein eigenes, gemütliches Bett. Noch ein bisschen lesen, dann fallen mir die Augen zu. Ein erholsamer erster Urlaubstag geht zu Ende. Im Traum freue ich mich schon auf den nächsten erholsamen Tag.

Draußen schmeckt es einfach besser. Der Zauber der Open-Air-Picknicks lässt sich noch steigern. Wie wäre es mit einem Outdoor-Familien-Frühstück bei Sonnenaufgang? Suchen Sie sich eine schöne große Wiese mit Fernsicht und steuern an einem schönen Sonntagmorgen sehr früh, mit gut gefülltem Picknick-Korb, Tischdecke und Sitzunterlage, Ihr Ziel an. Gegen ungebetene Gäste wie Mücken, Zecken und andere die Haut mit Insektenabwehrmittel schützen.

Denken Sie bei der Vorbereitung des Picknick-Korbes auch an frisches Obst und Gemüse. Draußen verzehrt schmeckt es besonders frisch und liefert wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Wenn dann die Sonne aufgeht und vielstimmiges Vogelgezwitscher den Tag begrüßt, werden auch normalerweise notorische Morgenmuffel endgültig begeistert sein und noch lange von diesem wunderbaren Familien-Frühstück-Event schwärmen.

Wünschen wollen wir uns keinen, aber wenn es in den Ferien dann doch mal Dauerregen gibt lohnt es sich, für einen gemütlichen Vorlesetag die alten Märchenbücher hervorzuholen. Ein selbst erdachtes Märchenquiz schafft zwischendurch Abwechslung und pantomimische Rollenspiele sorgen trotz schlechten Wetters bestimmt für Spaß und gute Laune.

Man muss nicht im Urlaub jede Menge Kilometer abspulen, um das Fahrrad für sich und seine Fitness optimal zu nutzen. Die Kombination Fortbewegungsmittel inklusive Sportgerät ist in Freizeit und Alltag nahezu unschlagbar praktisch.

Die Milch kommt aus der Tüte, Schokolade von der lila Kuh, Obst und Gemüse aus dem Supermarkt – solche Überzeugungen hört man von Kindern immer wieder einmal. In den Ferien bietet sich für Eltern und Kinder die Chance, der Herkunft unserer Lebensmittel ohne großen Aufwand einmal auf den Grund zu gehen. Nahezu in jeder Region Deutschlands gibt es in erreichbarer Nähe bäuerliche Betriebe, die vielfältige Einblicke in die Produktion dessen bieten, was bei uns tagtäglich auf den Tisch kommt. Und ganz nebenbei kann man vielleicht auch noch erfahren bzw. ermitteln, welche Nahrungsmittel gut schmecken und gesund sind.

Immer etwas Geheimnisvolles hat ein Spaziergang durch den Wald. Und er ermöglicht zahlreiche Chancen auf interessante neue Entdeckungen. Woran erkennt man die Art der Bäume? Welche Blumen, Pilze und Moose wachsen im Waldgebiet? Welche Tiere kann man hier finden? Ein Familienausflug in den Wald weckt nicht nur Abenteuerlust, sondern auch Forschergeist. Wer auf Nummer sicher bei der Bestimmung der Flora und Faune gehen will, der sollte sich am besten einen Wald mit Lehrpfad aussuchen.

Für viele Menschen ist Urlaub gleichbedeutend mit Erholung am und im Wasser. Was tun, wenn Meere und Ozeane nicht vor der Haustür tosen und das Freibad vor Ort irgendwie seinen Reiz verloren hat? In Deutschland gibt es eine Unmenge an Seen, von denen etliche auch exzellente Schwimm- und Wassersportmöglichkeiten für die ganze Familie bieten.

Ewig nicht mehr im Kino gewesen, immer nur sehnsüchtig das Programm studiert? Die neue Ausstellung im Museum vor Ort in der Nachbarschaft noch nicht besucht? Monatelang kein Konzert gehört? Machen Sie einen Teil Ihres Urlaubs zur Kulturzeit und genießen Sie sie mit der ungeteilten Aufmerksamkeit, die Ihnen endlich dafür zur Verfügung steht.

Tags: , , Oktober 22nd, 2015 Posted in Urlaub

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum