Die Lomi Lomi Massage – immer wieder eine ganz besondere Wellnessanwendung

Die Lomi Lomi Massage ist auch unter der Bezeichnung: „Lomi Lomi Nui“ bekannt. Ihren Ursprung hat diese Form der Massage in Hawaii, von der in den letzten Jahren viele interessante Behandlungsmethoden nach Europa gekommen sind. Sie wird auch als Tempelmassage bezeichnet, allerdings ist diese Bezeichnung aus europäischer Sicht eher irreführend.

Bei Lomi Lomi geht es darum, dass die Seele im Körper wohnt und der Körper so als Tempel die Seele bewahrt. Übersetzt heißt Lomi soviel wie massieren. Die Steigerung in der Landessprache geschieht durch die Verdopplung. Lomi Lomi ist daher ein besonders intensives Massieren.

Lomi Lomi gehört auf Hawaii zum Alltag dazu und wird auch in den Familien angewendet. Die Massage hilft zum Beispiel Jugendlichen in der Pubertät. Lomi Lomi wirkt ganzheitlich, das bedeutet, dass nicht einzelne Körperregionen oder Symptome behandelt werden, sondern immer der Mensch mit Körper und Geist. Lomi Lomi ist Körperarbeit. Es gibt noch weitere Verfahren, die der Körperarbeit zugeordnet werden, nicht alle stammen aus Hawaii. Ein geplantes Romantikwochenende ist die ideale Gelegenheit, um eine solche Lomi Lomi Massage auszuprobieren.

Wer Lomi Lomi anwendet, der muss vorher lernen, wie er denjenigen, den er massiert, annehmen kann. Nur wer sich öffnet und bereit ist, sich ganz auf den anderen einzulassen, kann Lomi Lomi richtig anwenden. Gearbeitet wird aber nicht nur auf der Körperebene, also mit der Massage, sondern auch auf spiritueller, mentaler und emotionaler Ebene. Mit der Behandlung sollen auch Probleme beseitigt werden.

Im nächsten Schritt wird die Behandlung neue Wege zeigen, die aus der belastenden Situation herausführen. Trotz der umfangreichen Hintergründe eignet sich Lomi Lomi auch für Menschen, die akut krank sind. Wer zum Beispiel unter Problemen mit den Muskeln leidet, der wird in der westlichen Medizin ebenfalls mit Massagen behandelt. Allerdings werden dann lediglich die Muskelgruppen, die betroffen sind, behandelt. Die klassische Massage ist zudem weniger angenehm.

Bei Lomi Lomi soll sich der Gast erst entspannen. Dabei ist es nicht wichtig, ob die Ursachen für die Probleme in einer Erkrankung oder einem Unfall liegen. Muskelprobleme sind nicht nur sehr schmerzhaft, sie können auch schwerwiegende Folgen haben. Sind beispielsweise große Muskelgruppen am Rücken betroffen, so haben sie Einfluss auf die Wirbelkörper. Schon leichte Verspannungen führen zu starken Schmerzen. Oft sind auch Nerven betroffen, so dass die Betroffenen nach der westlichen Schulmedizin oft nur mit Schmerzmitteln in der Notfallmedizin betreut werden können.

Befinden sich die betroffenen Muskeln im Beckenbereich, so hat das nicht selten Einfluss auf das Gehen. Jeder Schritt ist schmerzhaft, Sitzen ist fast unmöglich und auch das Liegen ist unangenehm. Der Nackenbereich ist bei denen, die im Büro arbeiten, besonders oft betroffen. Muskelprobleme im Nackenbereich behindern die Betroffenen bei fast jeder Bewegung. Mit Lomi Lomi werden die Probleme recht schnell und schonend beseitigt. Doch damit gibt man sich nicht zufrieden. Auch die Ursachen sollen gefunden werden und ein Muskelproblem kommt selten allein. Deshalb werden bei Lomi Lomi nicht nur die Muskelgruppen, sondern auch die Gelenke auf ihre Beweglichkeit geprüft. Lomi Lomi hat zwar seinen Ursprung in einem anderen Kulturkreis, unterstützt aber die westlichen Nationen wie kaum ein anderes Heilverfahren, da es ganzheitlich eingesetzt wird Ursachen analysiert.

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum