Urlaub Polen – Wellness Swinemünde

Swinemünde erlebt derzeit eine Renaissance am internationalen Tourismusmarkt. Seit jeher hat der Beadort an der polnischen Ostsee mit seiner Schönheit und der bevorzugten geographischen Lage viele Fremde angelockt. Ein wahres Paradies für Badeurlauber. Das glasklare Meer, der Kurpark und die schönen Strände bieten ein ideales Umfeld für erholsamen Urlaub in Polen.

Mit einer superlage direkt am Strand bietet das Hotel Gold in Swinemünde seinen Gästen ein perfekt durchdachtes Konzept aus Wellness, Gesundheit, Sport und Erholung.

Kein Zweifel, Swinemünde ist ein beliebtes Ausflugsziel. In der Lobby sofort Urlaubsstimmung pur. Zitronenbäumchen stehen im Innenhof, leise plätschert ein Brunnen. Durch die Glastüren am Eingang fällt warmes Licht auf den Terracotten-Boden und verleiht den Räumen eine mediterrane Stimmung. In meinem Zimmer angekommen, lasse ich mich auf das große Bett fallen und betrachte in Ruhe mein kleines Refugium: Kuschelige Sitzplätze, Vorhänge, selbst der Strauß Rosen – alles ist in Bordeauxrot gehalten und harmoniert mit dem dunklen

Holz der Stühle und des Sekretärs aufs Beste. Anschleißend genieße ich noch ein paar Minuten auf dem kuscheligen Balkon mit Blick auf den herrlichen Kurpark, dann heißt es Beautytime. Ich bin mit einer der Schönheitsexpertinnen, die in dem Hotel tätig sind, verabredet. Die Schönheitsexpertin Paula hat ein perfektes Verwöhnprogramm für mich zusammengestellt. Als erstes steht eine himmlisch nach Rosen duftende Ganzkörperwaschung an, danach wird in meine Haut eine seidige Creme in meine Haut sanft einmassiert. Dann kommt der Höhepunkt, die Gesichtsbehandlung mit hochwertigen Produkten. Ein Blick in den Spiegel – unglaublich, selbst die dunklen Ringe unter den Augen scheinen verschwunden zu sein. Jetzt kommt ein kleines Make-up und ich kann perfekt gestylt das Abendessen genießen. Mit Herzlichkeit und natürlichem Charme kümmert sich der Hotelservice den ganzen Abend um die Gäste. Ich kann bestätigen, dass das Haus ganz nach Vorlieben der Gäste eingerichtet ist. Ich hatte nämlich nicht das Gefühl, nicht in einem Hotel, sondern zu Gast bei guten Freunden gewesen zu sein. Man kann sagen: Hotel Gold – das grüne Paradies am schönsten Strandabschnitt.

Ausflüge im Stadtinnern sind auf jeden Fall lohnenswert. Schicke Bars, urige Schenken und feine Restaurant ermöglichen einen Einblick in die polnische Kultur.

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum