Urlaub für Familien oder Singles – in Nordholland gibt es für jeden etwas

Nordholland ist eine verhältnismäßig kleine Region. Für Urlauber ist Nordholland schon deshalb so attraktiv, weil es eine Halbinsel ist. Auf der einen Seite liegt die Nordsee und auf der anderen Seite das Ijsselmeer. Die nahe Insel Texel gehört ebenfalls zu Nordholland.

Familien werden sich überall in Nordholland wohlfühlen, und Pensionen, Hotels und Campingplätze gibt es in allen Preisklassen und für jeden Geschmack. Die Strände sind sauber und oft auch für die verschiedenen Zielgruppen unterteilt. So können Familien mit Hunden am eigenen Strandabschnitt genauso ungestört ihren Urlaub verbringen, wie an einem anderen Strand die Anhänger der Freikörperkultur.

Insgesamt gelten die Niederlande aus sehr kinderfreundlich, was sich auch den passenden Angeboten in den vielen gemütlichen Restaurants zeigt. Freizeitparks gibt es Nordholland für alle Generationen. Erwachsene und größere Kinder können die Kletterparks erkunden. Alle Altersklassen kommen in den Genuss der vielen Mietmöglichkeiten von Fahrrädern. Das gilt auch für den Nationalpark Zuid-Kennemerland. Der Park kann mit dem Rad durchfahren oder zu Fuß durchwandert werden. Es ist jedoch auch möglich, sich Pferde zu leihen und den Park hoch zu Ross zu erkunden. Für den Park sollten sich alle Besucher etwas mehr Zeit nehmen, denn vor allem die Seen laden zum Verweilen ein. Es ist hier auch möglich, eine längere Rast einzulegen und ein erfrischendes Bad zu nehmen.

Doch Nordholland hat auch Kuriositäten zu bieten. Sehenswert und ungewöhnlich ist das Strandgutmuseum. Es ist unter dem Namen Jutters Muzeeum bekannt und befindet sich in Zandvoort in Nordholland. Dabei gibt es nicht nur Bojen und Muscheln zu bestaunen, sondern auch Gegenstände, die offenbar sehr weite Strecken zurückgelegt haben. Ein Eintritt ist nicht fällig.

Der Linnaeushof ist ein gigantischer Outdoorspielplatz, für den man ebenfalls etwas mehr Zeit braucht. Vor allem Aktivitäten rund ums Wasser gehören hier zum Unterhaltungsprogramm. An warmen Tagen ist der Aufenthalt in diesem Park für Familien mit Kindern eine sehr schöne Idee. Deshalb sollte unbedingt Badekleidung eingepackt werden.

Senioren werden sich in Nordholland ebenfalls wohlfühlen. Die schönen Wanderwege, vor allem entlang der Dünen, sind schon allein eine Reise wert. Ausflüge sind auch mit dem Auto problemlos möglich und es gibt viele schöne Ausflugsziele, die auch mit einem Besuch in einem Pfannkuchenhaus und seinen vielen fantasievollen Süßspeisen gekrönt werden können. Nordhollands Leuchttürme stehen zum Teil auch den Touristen offen.

Doch auch Urlauber, die nicht gut zu Fuß sind, können sich auf einer der vielen Bänke an den sauberen Stränden ausruhen und den Blick auf das Meer und das bunte Treiben am Strand genießen. Die verschiedenen Veranstaltungen in den Abendstunden sind ebenfalls auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Generationen abgestimmt.

Discos, Clubs, gemütliche Gasthäuser und kulturelle Veranstaltungen unter freiem Himmel laden bei zumeist sehr gutem Wetter zum Verweilen ein. Dazu sorgt das freundliche und fröhliche Wesen der Niederländer dafür, dass die Erholung garantiert ist. Nordholland eignet sich sehr für einen Kurztrip, wie auch für einen langen Urlaub. Das Klima ist mild und durch die Meernähe auch sehr gesund. Die fehlende Industrie sorgt außerdem dafür, dass die klimatischen Bedingungen kurähnliche Voraussetzungen erfüllen.

 

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum