In Form kommen mit der Tracy Anderson Methode

Kaum zu glauben, die angesagteste Personaltrainerin Tracy Anderson war einst selbst übergewichtig und pummelig. Mit eiserner Disziplin und einem ausgearbeiteten Ernährungs- und Sportprogramm wurde Tracy Anderson immer schlanker und deutlich fitter. Angefangen hatte alles damit, dass sie nach New York ging, um an der American Musical and Dramatic Academy Tanz zu studieren. Damals fielen ihr die Übungen noch sehr schwer, da sie nicht über die Idealmaße verfügte.

Die ersehnten Erfolge, ihr Übergewicht zu verlieren, blieben aus.

Daraufhin begann sie ein eigenes Workout-Programm zu entwickeln. Dafür nahm sie sich Jane Fonda zum Vorbild und studierte deren Workout Videos. Hier wurden erstmals Aerobic und Tanz miteinander kombiniert. Sie investierte viel Zeit und Energie in die Entwicklung eines speziellen Fitnesskonzepts, welches jeder Frau ermöglicht, innerhalb kürzester Zeit ihr Traumgewicht zu erreichen. In ihrem Buch „Mein 30-Tage Programm“ gibt sie ihr angesammeltes Wissen in Form der Tracy Anderson Methode an alle Frauen weiter. Sie beschreibt, mit welchen Methoden sie ihre Wunschfigur erreicht hat.

Sie selbst betrachtet ihr 30-Tage Programm als Bootcamp. Nur mit knallharter Selbstdisziplin ist das gesetzte Ziel zu erreichen. Aber nach diesen 30 Tagen werden alle Frauen merken, dass sich die harte Arbeit gelohnt hat. Das Programm setzt sich aus drei Bausteinen zusammen. Dem Muskeldesign, der Cardio-Ergänzung und einem ausgearbeitetem Ernährungsplan. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen stehen täglich 60 bis 90 Minuten Sport auf dem Tagesplan und dazu eine kalorienarme Ernährung. Während dieser Zeit sollten nur Übungen aus Tracy Andersons Plan gemacht werden. Weitere Sportarten sind nicht notwendig.

Bei ihrem ersten Baustein, dem Muskeldesign, benötigt man lediglich einen Stuhl, eine Yogamatte und eventuell Gewichtsmanschetten. Die Übungen richten sich in erster Linie an die kleineren, sekundären Muskelgruppen. Damit soll erreicht werden, dass die Figur gleichmäßig geformt und so eine zierlichere, schlankere Silhouette erreicht wird. In drei zehntägigen Sequenzen werden immer die gleichen 16 Übungen wiederholt. Durch die ständigen Wiederholungen werden die Muskeln aktiv gehalten und die Fettverbrennung angeregt. Zum Startzeitpunkt der Übungen sollten 20 Wiederholungen gemacht werden. Am Ende des 30 Tage Programms sollten es dann schon 60 Wiederholungen sein.

Der zweite Baustein beinhaltet die Cardio-Ergänzung. Dies ist ein anspruchsvolles Dance-Workout und ist genau auf das vorher durchgeführte Muskeltraining abgestimmt.

Ziel ist es, die Herzfrequenz zu steigern, somit mehr Fett zu verbrennen und die Kondition deutlich zu verbessern. Die DVD für dieses Dance-Aerobic liegt in jedem Buch bei. Anfangs werden die Übungen nur schwer nachzumachen sein. Aber mit viel Geduld und Training wird es mit jedem Tag besser. Es ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Der dritte Baustein ist der Ernährungsplan. Dieser besteht aus abwechslungsreichen Nährstoff- und ballaststoffreichen Lebensmitteln. Auf überflüssiges Fett wird verzichtet. Der Ernährungsplan soll weiter die Fettverbrennung und den Stoffwechsel anregen. Vom ersten bis zum fünfundzwanzigsten Tag steht eine Lifestyle Diät an, an den verbleibenden fünf Tagen wird der Körper entschlackt. Wer sich konsequent an den 30 Tage Plan hält, wird am Ende mit einem deutlich reduzierten Gewicht und einem neuen Körpergefühl belohnt. Die Promis Gwyneth Paltrow, Shakira oder Jennifer Lopez schwören auf den Erfolg und zeigen deutlich, dass es funktioniert.

 

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum