Wunderbare Augenblicke – die Augen zum Strahlen bringen

Die Augen gelten allgemein als Spiegel der Seele. Wer ein paar einfache Tricks beherzigt, der kann die Augen in Zusammenhang mit cleveren Produkten ganz leicht zum Strahlen bringen. Die Haut rund um die Augen ist gut fünfmal dünner als die Haut im übrigen Gesicht. Dazu wird sie den ganzen Tag richtig gut auf Trab gehalten. Die Lider sind ständig in Bewegung, wir ziehen oft die Brauen hoch, kneifen dann die Augen zusammen und lassen sie auch mitlachen oder mitweinen. Kein Wunder also, dass die Fenster zur Seele manchmal recht knittrig und einfach müde aussehen. Dazu kommen dann noch Belastungen durch Feuchtigkeitsmangel, Stress und natürlich auch zu wenig Schlaf.

Mit einer guten Portion an Pflege kann man aber zum Glück so einiges wiedergutmachen und auch glätten. Das erste und wichtigste Anti-Falten-Gebot lautet, dass man niemals zerren und rubbeln sollte. Es sind hier immer zarte Berührungen gefragt, sei es beim Abschminken oder auch beim Cremen.

Das Make-up sollte man immer mit einem ganz speziellen Entferner und auch einem Wattepad ab, und damit streicht man sanft von oben nach unten über die Augen. Die Creme wird dann recht vorsichtig nur mit den Fingerkuppen in die Haut geklopft, auch wieder von außen nach innen.

Hat man zu wenig geschlafen oder auch lange am Computer gesessen, dann sind die Augen sehr häufig geschwollen. Hier ist ein altbewährtes Hausmittel das Beste, was man dagegen tun kann. Kühle Apfelscheiben auflegen, das ist wunderbar für die gestresste Augenpartie. So entspannt sie und wird gestrafft.

Wenn die Augen überanstrengt sind, dann hat man oft das Gefühl, dass sie brennen, klein und gereizt sind. Hier wirkt eine kühlende Pflege gleich wie ein richtiger Augenöffner. Hat man gerade keine solche Pflege zu Hause, dann kann man einfach kalte Löffel aus dem Kühlschrank auf die geschlossenen Lider legen, das ist wie ein echter Weckruf für die Augen.

Die Bildung von Augenfältchen kann man bremsen, indem man die Augenpartie jeweils morgens und abends mit einer schönen glättenden Pflege verwöhnt. Wichtig ist auch, dass man darauf achtet, dass man die Augenpartie im Sommer gegen die UV-Strahlen schützt. Auch hierfür gibt es die entsprechenden Augencremes im Handel.

Auch gegen die gefürchteten Augenschatten gibt es eine passende Pflege, die die Mikrozirkulation anregt. Wenn man die Schatten etwas abdecken will, dann sollte man einen Concealer nutzen. Das gibt es schon als Kombipräparat auf dem Markt.

Mit diesen kleinen Tricks kann man die Augen ganz wunderbar zum Strahlen bringen.

 

Tags: , , , , Juni 30th, 2015 Posted in Diät

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum