Urlaub ohne Massentourismus auf Zypern erleben

Zypern ist eine Mittelmeerinsel, die zu Asien gehört. Die Hauptstadt ist Nikosia und empfiehlt sich als besonderes Reiseziel für Urlauber mit Interesse an der Kultur des Landes. Doch auch die Unterhaltung kommt in Nikosia nicht zu kurz. In den Hotels und Clubs wird den Gästen viel geboten. Dabei macht das mediterrane Klima die Region für die Urlauber aus Europa so interessant.

Im Sommer kann es sogar richtig heiß werden. Das bedeutet jedoch auch, dass die Wassertemperatur fast ganzjährig das Bad im Meer ermöglicht. Im Hochsommer beträgt die Temperatur des Wassers im Durchschnitt 28° C. Dabei ist es im Sommer nicht nur heiß, sondern auch trocken. Ab etwa April ist mit Regen kaum noch zu rechnen, während im Winter die Niederschlagsmenge etwas höher ist. Zypern ist sehr waldreich und nicht nur aus diesem Grund bei Naturfreunden ein angesehenes Reiseziel. Auch viele seltene Tiere und Pflanzen gibt es zu besichtigen.

Wer sich als Zypern als Urlaubsland entscheidet, der sollte wissen, dass auf Zypern Linksverkehr herrscht. Urlauber aus Deutschland werden sich dafür über die gute Küche freuen. Auf Zypern wird viel gegrillt und auch Urlauber kommen oft in den Genuss, an vielen Grillpartys teilzunehmen. Bevorzugt werden Schwein und Lamm gegrillt. Auch Ziegenfleisch schmeckt gut vom Grill und wird durch die typische Zubereitung mit frischen Kräutern besonders schmackhaft. Auf Zypern versteht man sich auch gut auf die Herstellung von verschiedenen Käsesorten und Süßspeisen. Typischerweise wird überall zum Essen Wein gereicht.

Badegäste haben es auf Zypern leicht. Mit einem Flaggenprinzip werden die Gäste über die Qualität des Wassers an den verschiedenen Stränden informiert. Allzu voll wird es an den Stränden dabei nicht, denn Zypern ist bis heute eher noch ein Geheimtipp. Dabei haben die Urlauber die freie Wahl bei den Stränden. Gesperrte Strände gibt es nicht.

Zu den typischen Freizeitangeboten, die vor allem von den Touristen genutzt werden, gehört vor allem der Wassersport. Segeln und Surfen können hier erlernt werden. Fortgeschrittene Sportler können sich das entsprechende Material ausleihen und die Zeit besonders intensiv nutzen. Das gilt auch für das Tauchen und viele Actionsportarten rund um das Wasser. Urlauber, die wandern wollen, haben auf den unzähligen durchmarkierten Wanderwegen die besten Möglichkeiten. Aktivurlauber können sich an vielen Stellen auf der Insel Mountainbikes ausleihen und damit die schönen, freigegebenen Strecken ausprobieren. Im Winter ist es möglich, auf Zypern Ski zu fahren. Vor allem auf dem Berg Olympos gibt es die passenden Abfahrten für jedes Niveau.

Der Berg hat eine Höhe von immerhin 1952 Metern und ist zugleich der höchste Berg der Insel. Es ist für Skifahrer hier leicht möglich, sich die passende Ausrüstung zu leihen.

Zypern hat außerdem viele Sehenswürdigkeiten, wie Golden Beach oder auch diverse Moscheen und Museen, die eine Besichtigung unbedingt lohnen. Es gibt auf Zypern außerdem Ruinen, die nicht nur für Familien mit Kindern interessant zu besichtigen sind. Da auf Zypern auch archäologische Ausgrabungen stattfinden besteht die Möglichkeit für die Urlauber, manche Ausgrabungsorte zu besichtigen. Zyperns Bewohner, die Zyprioten, gelten als ausgesprochen gastfreundlich und höflich und die Hotels als sehr sauber und flexibel in der Betreuung ihrer Gäste.

 

Tags: , , , Juni 6th, 2015 Posted in Zypern

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum