Rabatte für Senioren – gut und günstig in den Urlaub

Senioren befinden sich im besten Alter überhaupt, und zudem wissen sie auch ganz genau, was für sie gut ist. Senioren genießen ihr Leben, und das in vollen Zügen. Und das beste daran ist, dass sie sehr oft viel weniger bezahlen als andere. Oft ist es so, dass jeder, der der Generation 50plus angehört, von sehr attraktiven Rabattprogrammen profitieren kann.

Bei Reisen ist es so, dass es viele gute Portale gibt mit ausgesuchten Hotels, die sich in Deutschlands schönsten Ferien- und auch Kulturregionen befinden. Dazu kommen dann ganz spezielle, nur für die ältere Generation geschnürte Pauschal-Pakete oder Arrangements, und auch attraktive Last-Minute-Angebote sind oft zu bekommen. Viele Anbieter setzen auch nicht unbedingt auf Rabatte, sondern eher auf den Mehrwert. Auch Inklusivleistungen für Seniorenreisen stehen hier sehr weit oben.

Viele Städte und auch Gemeinden bieten den sogenannten Seniorenpass an. Das Mindestalter, das hier erforderlich ist, und auch das Einkommen variieren hier sehr oft von Ort zu Ort. Das ist genauso beim Leistungsangebot. Hier gibt es Möglichkeiten von kostenlosen Kursen an der Volkshochschule über Sondertarife beim Friseur bis hin zu freiem Eintritt in das Schwimmbad. Auch ein Taxigutschein ist durchaus möglich.

Auch im Nahverkehr gibt es oft gute Vergünstigungen für Senioren. In NRW und auch in den Hamburger, Stuttgarter und den Berliner Regio-Netzen gibt es für Senioren eine mögliche Ermäßigung bis vierzig Prozent.

Wer in den Urlaub fährt, der möchte das nicht immer im eigenen Fahrzeug tun, gerade nicht, wenn man schon ein etwas höheres Alter erreicht hat. Gerade für alle Vielreisenden empfiehlt sich hier eine Bahncard. Schon allein der Besitz der Bahncard 50 berechtigt dazu, jedes Ticket zum halben Preis zu bekommen. Der Clou dabei ist, dass Senioren hier gerade einmal die Hälfte der gesamten Jahresgebühr zahlen, wenn sie älter sind als 60 Jahre. So kann man ganz bequem zu jedem beliebigen Urlaubsort reisen, und das ganz ohne die gefährlichen Fahrten auf der Autobahn.

Auch am Urlaubsort kann man sehr oft noch einiges an Geld einsparen. Sei es im Museum, im Musical oder in der Oper, in vielen Häusern gehört es zur Tagesordnung, dass man den Senioren Rabatte gewährt. Bei der Staatsoper in Dresden ist es so, dass Senioren je nach der gewählten Kategorie bis zu vier Euro Preisnachlass erhalten können.

Besonders gut für alle Musical-Fans ist es, dass in den Stella-Produktionen „Ich war noch niemals in New York“, „Tarzan“ und auch „König der Löwen“ für alle Senioren zehn Prozent Ermäßigung angeboten werden, allerdings nur für bestimmte Vorstellungen.

Auch wer nicht gleich eine große Reise machen möchte, der kann sich auch zu Hause mit bestimmten Rabatten eine sehr schöne Zeit machen.

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum