Kuren in Polen an der Ostsee in Swinemünde

Swinemünde das berühmteste Ostseebad Polens teilt sich mit Deutschland nicht nur den schönsten Strand der Insel Usedom, sondern ist an Kurangeboten und Schönheit kaum zu überbieten.
Wer hier seinen Urlaub zur Erholung und Entspannung nutzen will, kann nicht nur einmalige Angebote in Anspruch nehmen, sondern tut das Beste für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden.
Das warme Klima und die zahlreichen Sonnentage locken immer wieder gerne Touristen an. Durch zahlreiche Sohle und Moorbäder, sowie gesunde Kuren in Polen, wird Swinemünde an der Ostsee zurecht als Perle der Ostsee bezeichnet.
Das reichhaltige Angebot an Hotels, Pensionen und Wellnessoasen wurde in den letzten Jahren ständig erweitert. Älteren Hotels und Pensionen wurden reichhaltig restauriert, ohne ihren Flair einzubüßen und erfreuen sich größter Beliebtheit. Es entstanden auch neue und moderne Wellnesstempel die an Qualität und Komfort kaum zu überbieten sind.
Geplant ist eine Brücke zu bauen, die Usedom mit dem Festland verbindet. Momentan wird die Mole von Swinemünde noch als Seesteg Ersatz genutzt.
Die Stadt Swinemünde liegt auf dem Festland, umgeben von einer einmaligen Pracht an natürlichen Schönheiten.
Die vielen Seen umgeben die Stadt wie eine Perlenkette und schaffen einmalig schöne Wanderwege und eine reine Luft. An der Promenade sind prachtvolle alte Villen zu bewundern, die in mühevoller Restauration zu einstiger Schönheit erwacht sind. Keine andere Stadt verändert ihre Ansicht so schnell wie Swinemünde. Somit gibt es für Kenner immer wieder Neues zu erkunden, oder altes neu zu entdecken.
Das Stadtzentrum von Swinemünde mit dem alten Markt und der Post wurde 1877-1878 erbaut. Die erste Badesaison wurde 1824 eröffnet. Hier entstand nicht nur Polens größter und beliebtester Badeort, sonder auch der zweitgrößte Badeort Europas.
Im Sommer finden an der Ostsee in Swinemünde viele Kulturelle Veranstaltungen Platz. Die wohl beliebteste und Bekannteste ist die FAMA. Diese Veranstaltung wird von der akademischen Jugend in Polen veranstaltet.
Im Sommer zieht die Stadt nicht nur Künstler, Maler und Sänger aus aller Welt an, sondern da erwacht der wahre Internationale Flair des Badeortes.
Den besonderen Reiz der Stadt macht aber der schöne breite Sandstrand aus, der für Schwimmer und Nichtschwimmer bestens geeignet ist. Hier ist beste Erholung garantiert für Familien mit Kindern genauso wie für Kurgäste.
Traditionsgemäß wird in Swinemünde an der Ostsee Wert auf Kurgäste gelegt. Das schöne Kurviertel ist durch zahlreiche Villen im Stil des 18- 19 Jahrhunderts gekennzeichnet. Hier kann man Kuraufenthalte der einfachen Art genauso genießen wie einen Kuraufenthalt der an Komfort kaum zu überbieten ist.
Swinemünde ist nicht nur Polens schönster und anerkannter Kurort, sondern dieser Badeort wird auch von Deutschen Krankenkassen bezahlt und bevorzugt angeboten.
Natürlich können auch Sie Erkundigungen bei ihren Krankenkassen einholen und Zuschüsse oder Kostenübernahme beantragen.
Die Kurangebote sind vielfältig und reichhaltig, und nirgends wird mehr auf Individualität geachtet als hier. Nach dem Motto.. Die heilende Kräfte des Wassers und der Erde nutzen.. wird hier der Kuraufenthalt aufgebaut. Die heilende Kraft des Meerwassers ist besonders für Atemwegserkrankungen geeignet sowie für Menschen mit Hautproblemen und Allergiker. Das milde Klima ohne Reize und hohe Temperaturschwankungen ermöglichen hier Ganzjährige Erholung. In diesem Feuchten milden Klima ist die Luft sehr arm an Allergenen und Umweltschadstoffe. Hierbei ist besonders die kühlere Herbst und Winterzeit geeignet, da durch die trockene Heizluft die meisten Leiden verstärkt werden. Hier gilt es Reisaus zu nehmen und gesunde Luft Einzuatmen. Natürlich locken in dieser Jahreszeit auch besonders günstige Angebote.
Für Menschen mit Hauterkrankungen sind die Balneo- Photo- Therapie ein Labsal für Haut und Geist. Diese Form der Therapie ist auch bestens geeignet für Menschen die an Depressionen leiden. Schuppenflechte, Fischschuppenkrankeit und niedrig gehaltene Solebäder sprechen gut auf Neurodermitis Erkrankungen an.
Die Moorbäder werden mit Schlamm aus Unterirdischen Quellen gemacht. Dieser Schlamm ist sehr reich an Mineralien die an der Erdoberfläche fast gar nicht vorhanden sind.
Die heilende Wirkung der Schlamm Bäder oder Moor- Packungen ist bewiesen bei Rheumatischen Leiden, Kreislaufprobleme sowie bei Erkrankungen des Knochenskelettes.
Natürlich werden Ihnen Massagen, Fango, Bewegungtherapie und noch vieles mehr individuell zusammengestellt.
Der Kurarzt der in jedem Kurhotel anwesend ist wird Sie diesbezüglich sehr gut beraten. Sportbegeisterte kommen hier auch voll auf Ihre Kosten. Es werden unzählige Wassersportaktivitäten angeboten. Natürlich gibt es für Angler auch ein wahres Paradies an Möglichkeiten hier.
Ein guter Erholsamer Urlaub besteht allerdings nicht nur aus Kurbelhandlungen. Im Ostseebad in Swinemünde wird Ihnen auch ein sehr reichhaltiges Freizeitangebot geboten.
Das Wahrzeichen von Swinemünde ist eine Windmühle, die auf dem Wellenbrecher am Hafeneingang steht. Erbaut im 19 Jahrhundert erstrahlt die Windmühle in einmaliger Pracht.
Der Leuchtturm von Swinemünde ist mit seinen 68 Metern Höhe der größte seiner Art an der Ostsee. Wer die rund 300 Stufen schafft die es zu ersteigen gilt, hat den schönsten und beeindruckenden Ausblick auf die Ostsee, den Hafen mit seinem bunten Treiben und auf die Stadt Swinemünde selber, inklusive der beeindruckenden Umgebung.
Ohne Mühe kann man das Ostseeford am Fuße des Leuchtturms besuchen. Beeindrucken sind die Führungen von Uniformierten Männern oder ehemalige Soldaten. zwei weitere Forts in der Nahen Umgebung verschaffen Ihnen einen reellen Einblick in die Vergangenheit.
Im ehemaligen Rathaus befindet sich das Museum für Hochseefischerei. Ausstellungen sind hier häufig sowie gute Führungen.
Direkt im Kurviertel ist das beeindruckende Museum für Bodenschätze. Hier finden sie nicht nur einmalige Mineralsteine sonder auch uralte Fossilien sowie bedeutende Funde aus Bernstein wieder . Bernstein ist viel älter als die Ostsee und entstand aus Harz eines Nadelbaumes, von dem bis heute fast nichts bekannt ist. Diesen Leckerbissen sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Einen Ausflug in die Umgebung sollten Sie auf jeden Fall mit dem Fahrrad unternehmen. Hier kann man besonders seltene Vögel besichtigen. Gut ausgeschilderte Wanderwege ermöglichen es Ihnen Einblicke in der Natur aus einer ganz andern Sicht zu erleben.
Natürlich sollten Sie die Nahen Städte Kolberg, Danzig und Stettin nicht unbesucht lassen. Sie werden erstaunt sein wieviel Schönheit und wieviel Geschichte, gemeinsame Geschichte es hier zu entdecken gibt. In Danzig befindet sich in der Marieskirche die Weltberühmte Darstellung „Des Jüngsten Gerichts“ von Memeling in einem geschnitzten Veit- Stoß Altar.
Polen ist natürlich nicht nur für seine einmaligen Bauten und wunderschöne Natur berühmt, sondern vielmehr durch die lockere und unkomplizierte Art der Leute. In vielen Cafés und Restaurants an der Promenade ist das treffen und fröhliche Beisammen sein zu beobachten. Als Fremde werden Sie hier nicht selten aufgefordert mitzumachen. Die gute Küche und die fröhlichen Menschen sind Weltberühmt. Nicht selten wird spontan Live Musik gesungen.
Lassen auch Sie einen Erlebnisreichen Tag, romantisch ausklingen bei einem Glas Rotwein und einem vielfältigen Abendessen.
Wenn auch Sie Polen in seiner schönsten Art kennenlernen möchten, dann sind die hier in Swinemünde genau richtig.

Comments are closed.

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum