Entlang der bezaubernden Adriaküste in Slowenien

Die Urlaubsplanung fürs nächste Jahr hat begonnen und man sucht nach dem passenden Ziel. Viele Fragen kommen auf, so zum Beispiel, ob der Urlaub am Wasser oder in den Bergen stattfinden soll. Für alle Unentschlossenen empfiehlt sich die Adriaküste in Slowenien, denn hier findet man etwas für jeden Geschmack. Urlaub am Wasser und in den Bergen lässt sich hier prima miteinander verbinden, und so kann man sich nach einer anstrengenden Wanderung der Entspannung im Mittelmeer hingeben.

Weiterhin kann die Natur hier auch im Landschaftspark Strunjan genossen werden, wo sich viele Tier- und Pflanzenarten angesiedelt haben und dem Besucher Aktivität und Erholung in einem bieten. Weiterhin bietet einem das Karstgebirge viele Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung und lädt zu langen Wanderungen ein. Auch die Wasseraktivitäten kommen nicht zu kurz, und so werden an der Adriaküste von Slowenien verschiedenste Wassersportarten angeboten, vom Wasserski bis zum Banane fahren, hier ist alles möglich.

Natürlich sollen auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz kommen, und so laden viele Restaurants und Cafés zum Verweilen ein. Insbesondere der Norden der Adriaküste in Slowenien hat viele kleine Städtchen zu bieten, die den Gast herzlich willkommen heißen und ihn dazu einladen, dieses herrliche Ambiente zu genießen und das venezianisch geprägte Stadtbild zu erleben.

Auch für die Unterhaltung am Abend ist gesorgt, so dass man nach einem Strandspaziergang im Sonnenuntergang nette Bars oder Diskotheken aufsuchen und den Abend wunderschön ausklingen lassen kann. Und am nächsten Morgen kann man zum Beispiel eines der Thermalbäder in Slowenien aufsuchen und sich hier der Entspannung nach einer durchgetanzten Nacht hingeben und somit für Reinigung von Körper und Seele sorgen.

Ein echter Geheimtipp ist die Stadt Koper, denn hier finden eine Menge Regatten statt und auch ein Ausflug in die Altstadt ist lohnenswert, denn das historische Städtchen hat einiges zu bieten, unter anderem herrliche Weinschenken, die einen zum Verweilen und Genießen einladen.

Ein weiteres Highlight bei der Reise nach Slowenien stellen die Steilkletterwände dar, die für alle Kletterliebhaber ein absolutes Erlebnis sind. Auch sehr empfehlenswert ist das kleine Fischerstädtchen Izola, denn hier kann man zwischen Weinbergen und Ölbaumplantagen das Leben genießen und sich zum Beispiel frisch gefangenen Fisch zum weiteren Genuss servieren lassen. Dazu ein leckeres Glas Wein und man wünscht sich, dass der Tag nie zu Ende geht.

Aber auch die Geschichte von Slowenien kann man heute noch entdecken, denn zum Beispiel die alte Georgskathedrale in Piran wartet genauso auf die Besucher wie die Reste der alten Wehrmauer. Auch hier sollte man die Altstadt aufsuchen, denn diese steht unter Denkmalschutz und kann nur zu Fuß erreicht werden.

Slowenien ist also ein absolutes Highlight für Urlaube aller Art und verzaubert den Besucher mit seinem Charme und dem herrlichen Ambiente. Ob man einen aktiven oder eher einen entspannten Urlaub verbringen möchte, in Slowenien ist alles möglich und die Region lädt seine Gäste herzlich ein, um sich selbst ein Bild von der herrlichen Landschaft und den vielen kleinen netten Städtchen zu machen. Dies wird den Besucher schnell überzeugen und man wird sich wünschen, dass der Urlaub nie endet.

Tags: , , , , März 4th, 2015 Posted in Slowenien

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum