Das exotische Insel-Paradies im Indischen Ozean – Mauritius

Eigentlich braucht es nicht sehr viel, um dieses Paradies zu beschreiben damit jeder sofort weiß, worum es sich handelt. Ewige Sonne und 160 Kilometer lange weiße Traumstrände – das kann nur Mauritius sein. Es heißt, dass zuerst diese Insel in den Tropen geschaffen wurde, und dann erst der Himmel, damit Mauritius als Vorbild für den Himmel genutzt werden konnte. Zumindest ist dies die Version, die die Einheimischen dieses wunderbaren Inselparadieses erzählen.

Die Küstenlinie von Mauritius umfasst gut 200 Kilometer, und davon sind rund 160 Kilometer wunderschöne Strände, die mit ihrem sehr feinen Sand und ihren Palmen das Tropenfeeling perfekt machen. Auch die Namen lassen hier bereits eine gewisse Sehnsucht aufkommen. Flic en Flac, Ile aux Cerfs und Belle Mare Plage sind hier nur ein paar davon.

Vor der Küste gibt es viele Korallenriffe, die absolut einzigartig sind. Wer sich eher für das Hinterland interessiert, der wird eine sattgrüne Landschaft wie aus dem Bilderbuch vorfinden. Über der ganzen Kulisse thronen die zwei berühmten Gipfel des Piton de la Petite Rivière Noire, des höchsten Berges von Mauritius, und des Le Morne Brabant.

Wer bei seinem Aufenthalt gerne ausgiebig shoppen möchte, der begibt sich in die Metropole Port St. Louis. Hier gibt es viel Exotisches zu finden, aber natürlich wird auch Kleidung und Schmuck angeboten. Das schicke Einkaufscenter „Caudan Waterfront“ bietet rund 70 Shops an.

Wer dann noch nicht genug bekommen hat, der kann auch das neue Shopping-Mekka direkt an der Grand Baie, das „Sunset Boulevard“, besuchen.

Auch die Abende sind hier alles andere als langweilig. Auf Mauritius feiert man sehr oft und gerne zu den typischen flotten Rhythmen des Séga, die hier so charakteristisch sind.

Mauritius bietet genau das, was man sich unter einem Traumurlaub vorstellt.

One Response to “Das exotische Insel-Paradies im Indischen Ozean – Mauritius”

  1. Maurifan Says:

    Das kann ich nur unterstützen! Mauritius ist eine wahre Trauminsel!



Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum