ausgewähltes Angebot

Prusik

Land
Region
Ort
Buchungsnummer
Preis pro Person
Verpflegung
Zimmerart
KOBPRU-FF87
ab 504 EUR - 7 Übernachtung(en)
VP
DZ
Sollten Sie noch Fragen zu diesem Angebot haben, rufen Sie uns einfach an! 0800 - 40 40 60 60 (kostenlose Rufnummer)
  • Tschechien-Sanatorium Prusik-1
  • Tschechien-Sanatorium Prusik-2
  • Tschechien-Sanatorium Prusik-3
  • Tschechien-Sanatorium Prusik-4

Weitere Zimmerkategorien und Anwendungspakete auf Anfrage; Programm- und Preisänderungen vorbehalten

HIER BUCHEN

Zur Buchung und Terminauswahl bitte den Preis anklicken.
(Preise pro Person)

Doppelzimmer  Einzelzimmer  
Anreise am
Zimmer
Verpfl.
1 Wo
2 Wo
3 Wo
Mai
26-05-2019
DZ
VP
Juni
02-06-2019
DZ
VP
09-06-2019
DZ
VP
16-06-2019
DZ
VP
23-06-2019
DZ
VP
30-06-2019
DZ
VP
Juli
07-07-2019
DZ
VP
14-07-2019
DZ
VP
21-07-2019
DZ
VP
28-07-2019
DZ
VP
August
04-08-2019
DZ
VP
11-08-2019
DZ
VP
18-08-2019
DZ
VP
25-08-2019
DZ
VP
September
01-09-2019
DZ
VP
08-09-2019
DZ
VP
15-09-2019
DZ
VP
22-09-2019
DZ
VP
29-09-2019
DZ
VP
Oktober
06-10-2019
DZ
VP
13-10-2019
DZ
VP
20-10-2019
DZ
VP
27-10-2019
DZ
VP
November
03-11-2019
DZ
VP
10-11-2019
DZ
VP
17-11-2019
DZ
VP
24-11-2019
DZ
VP
Dezember
01-12-2019
DZ
VP
08-12-2019
DZ
VP
15-12-2019
DZ
VP
22-12-2019
DZ
VP
29-12-2019
DZ
VP

Aktuell

12,67 °C

H: 12,67 °C

T: 11,54 °C

Luftdruck: 1002,06 hPa

Luftfeuchtigkeit: 94 %

Wind: 1,42 km/h

Montag

12,8 °C

H: 16,2 °C

T: 8,82 °C

Luftdruck: 1001,57 hPa

Luftfeuchtigkeit: 92 %

Wind: 1,78 km/h

Dienstag

18,09 °C

H: 18,09 °C

T: 11,88 °C

Luftdruck: 1005,66 hPa

Luftfeuchtigkeit: 74 %

Wind: 0,16 km/h

Mittwoch

11,01 °C

H: 11,22 °C

T: 7,59 °C

Luftdruck: 1015,86 hPa

Luftfeuchtigkeit: 94 %

Wind: 2,84 km/h

Donnerstag

15,85 °C

H: 15,89 °C

T: 5,85 °C

Luftdruck: 1019,63 hPa

Luftfeuchtigkeit: 39 %

Wind: 2,12 km/h

Freitag

17,77 °C

H: 18,36 °C

T: 8,74 °C

Luftdruck: 1013,13 hPa

Luftfeuchtigkeit: 47 %

Wind: 1,44 km/h

Samstag

15,45 °C

H: 17,75 °C

T: 10,18 °C

Luftdruck: 1013,01 hPa

Luftfeuchtigkeit: 82 %

Wind: 1,46 km/h

Sonntag

18,11 °C

H: 18,25 °C

T: 10,57 °C

Luftdruck: 1016,53 hPa

Luftfeuchtigkeit: 53 %

Wind: 2,68 km/h

Konstantinsbad - Oase der Ruhe für wirksame Kuren

Lage und Klima:
Der kleine, ruhige Kurort Konstantinovy Lazne (Konstantinsbad) liegt in einer schönen, hügeligen Waldgegend, am südöstlichen Rande des westböhmischen Bäderdreiecks, südöstlich von Marianske Lazne (Marienbad) etwa 30 km entfernt. Die Umgebung von Konstantinsbad zählt zu einem der ökologisch saubersten Gebiete Tschechiens. Das hierdurch bedingte Mikroklima hat zu jeder Jahreszeit erholsame Wirkung und seinen Reiz. Die Ruhe und das Klima versprechen einen behaglichen, beschaulichen Aufenthalt.

Wissenswertes:

Die in sumpfigen Wiesen entspringenden Schwefelquellen westlich von Nova Ves (Neudorf) waren schon im 16. Jahrhundert bekannt, doch die Geschichte von Konstantinsbad beginnt erst am Ende des 18. Jahrhunderts. Der Fürst Konstantin Dominik von Löwenstein, dessen Namen das Heilbad trägt, beauftragte den bekannten Marienbader Arzt Dr. J. Nehr, das Wasser aus den Schwefelquellen zu analysieren. 1803 wurde von der Gemeinde Neudorf das erste Badehaus mit vier Räumen und 1819 das Kurhaus „Stare Lazne“ („Altes Bad“) errichtet. 1838 wurde zum ersten Mal ein „Constantins-Bad“ bei Neudorf mit einem Badehaus, einem Gasthaus und insgesamt fünf Quellen schriftlich erwähnt. Nachdem das Bad 1872 verkauft wurde, eröffneten die neuen Inhaber 1875 am Rande des neu angelegten Parks das mit allem Komfort ausgestattete Badehaus „Curhaus“ (heute Sanatorium Prusik) mit Mineralwasser direkt aus der Heilquelle. In den darauf folgenden Jahren, und vor allem am Anfang des 20. Jahrhunderts, wurden im Ort weitere Badevillen und Privatpensionen gebaut. 1903 wurde Konstantinsbad (offiziell seit 1890) auf der internationalen Bäderausstellung in Wien mit einer goldenen Medaille ausgezeichnet.
Heute ist das Bad im Besitz der Aktiengesellschaft Lecebne Lazne Konstantinovy Lazne (Heilbad Konstantinsbad AG) und hat sich erfolgreich zu einem wichtigen Behandlungszentrum für Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen profiliert. Eine Reise nach Konstantinsbad empfiehlt sich auch für alle, die sich physisch und psychisch erschöpft fühlen und einfach Ruhe und Erholung suchen.

Heilmittel:
Natürliches Heilmittel ist die hiesige Naturquelle mit einem hohen Kohlensäuregehalt, die ebenso wie das Sanatorium nach dem Prager Kardiologen Professor Bohumil Prusik benannt ist. Aus dieser Quelle strömen aus 40 Metern Tiefe etwa 120 – 150 Liter Mineralwasser pro Minute mit einer Temperatur von 9,9 ° C. Für die Heilbäder wird das Mineralwasser auf etwa 33 – 34 ° C erwärmt, dabei löst sich Quellgas, das wiederum in Form von Gasinjektionen unter die Haut appliziert wird. Durch den Einsatz der natürlichen Heilmittel kann die Durchblutung nachhaltig gefördert werden, Blutdruckwerte sinken und die allgemeine Leistungskraft steigt. Unterstützt werden die individuell abgestimmten Therapien durch weitere moderne Methoden der Kur- und Rehabilitationsmedizin. In der Vergangenheit wurden in Konstantinsbad vor allem Erkrankungen des Bewegungsapparates und Frauenkrankheiten behandelt. Aufgrund der hohen Wirksamkeit der Bäder erfolgte seit 1960 eine zusätzliche erfolgreiche Spezialisierung auf die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Gefäßerkrankungen.

Heilanzeigen:
• Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Ischämische Herzerkrankungen mit anginösen Anfällen, Bluthochdruckkrankheiten, koronare Herzerkrankungen und Zustände nach Herzinfarkt, Zustände nach Operationen des Herzens und des Gefäßsystems, postapoplektische Folgezustände nach Schlaganfall, Gefäßerkrankungen der unteren Gliedmaßen, Verschluss der Arterien der Extremitäten, verursacht durch Arteriosklerose, Zustand nach Thrombose oder Thrombophlebitis ohne Anzeichen akuter Entzündung, angeborene oder erworbene Herzklappenfehler ohne Kreislaufschwäche I. Grades, postoperativer Zustand bei angeborenen oder erworbenen Herzfehlern, einfache Vasoneurosen ohne Veränderungen der Organe.
• Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates: Chronisch degenerative Erkrankungen der Gelenke, der Wirbelsäule und des Stützapparates
• Stoffwechselerkrankungen: Diabetes mellitus, Übergewicht

Kontraindikationen:
• Akute Infektionskrankheiten
• Anfallsleiden
• Psychogene Erkrankungen
• Pflegebedürftigkeit

Behandlungsmethoden:

Kohlensäure-, Wirbel-, Perlbäder, galvanische Bäder, Unterwassermassage, Wassergymnastik, Kneipp-Behandlungen, Schwimmen, Paraffinpackungen, klassische Massage, Reflexmassage, Einzel- und Gruppengymnastik, Ergometer-Training, Inhalation, Elektrotherapie, Trinkkur, Gasinjektionen, manuelle Lymphdrainage, Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie. Die umfangreichen balneo-physikalischen Anwendungen werden durch regelmäßige Gewichtskontrollen, gesunde Lebensweise sowie eine salz- und cholesterinarme Diät ergänzt.

Unterhaltung und Freizeit:
Der Kurpark ist als Waldpark angelegt und ermöglicht herrliche, ruhige Spaziergänge. Die Umgebung lädt mit markierten Wander- und Radwegen ebenfalls zu Spaziergängen, aber auch zu Wanderungen, Nordic Walking oder zu Fahrradtouren ein. Die Segnung der Heilquellen am vierten Maisamstag ist der symbolische Auftakt für die früher übliche Hauptkursaison. Während des Sommers werden im Kurpark Blasmusik, klassische Konzerte, und Theatervorstellungen angeboten. Abends kann man sich bei Musik und Tanz in kleinen, landestypischen Gaststätten und Cafés unterhalten. Höhepunkt der Kursaison ist das jährliche Sommerfest im Amphitheater am letzten Augustsamstag. Das Kurhaus Jirasek verfügt über ein Hallenbad und eine Boccia-Bahn, die im Winter zum Eisstockschießen genutzt wird. Die Gäste aller Kurhäuser können diese Einrichtungen nutzen. Im Ort stehen Fahrradverleih, Tennisplätze und Bademöglichkeiten zur Verfügung.

Lohnende Ausflugsziele:
Die Umgebung von Konstantinsbad bietet zahlreiche interessante Ausflugsziele. Viele lassen sich bereits zu Fuß oder per Fahrrad erreichen. Zu Fuß das Naturschutzgebiet Sipin mit Wallfahrtskirche St. Barbara am Zusammenfluss der Bäche Hadovka und Utersky potok, die romantische Burgruine Gutstein sowie die bekannte Ruine Svamberk-Krasikov. Mit dem Fahrrad erreicht man das Stift Tepla (Tepl) mit der romanischen Dreischiffbasilika und einer wertvollen Bibliothek sowie die mittelalterliche Benediktinerabtei in Kladruby, die zu den hervorragendsten architektonischen Denkmälern in Böhmen gehört. Mit dem Bus oder dem Auto kann man bequem interessante Städte wie Stribro (Mies), mit dem Renaissance-Rathaus sowie  teilweise gut erhaltenen spätgotischen Befestigungsanlagen, oder Plzen (Pilsen), neben Prag die zweitgrößte Stadt Böhmens, mit der regelmäßig angelegten quadratischen Altstadt und dem größten Stadtplatz Böhmens sowie der weltberühmten Bierbrauerei, erreichen. Die Stadt Cheb (Eger) begeistert mit seinem brunnengeschmückten Marktplatz und seinem mittelalterlichen Stadtkern, der eng mit der Geschichte Wallensteins verknüpft ist. Die westböhmischen Kurorte Karlovy Vary (Karlsbad), Frantiskovy Lazne (Franzensbad) und Marianske Lazne (Marienbad) sowie die „goldene“ Hauptstadt Praha (Prag) sind ebenfalls lohnende Ausflugsziele.
Im Paketpreis enthalten
Leistungen "Komplexe Heilkur"
  • Übernachtung im ausgewählten DZ oder EZ*
  • Vollpension
  • Leihbademantel
Kurpaket inklusive:
• Ärztliche Eingangs- und Abschlussuntersuchung/Kontrolluntersuchung
• EKG und Labordiagnostik
• 15 Anwendungen pro Woche

*Apartments, auch zur Alleinbenutzung, auf Anfrage buchbar
Optional buchbar:
Kurpaket "Gesundheitsaufenthalt"
• Ärztliche Eingangs- und Kontrolluntersuchung
• Abschlussbericht
• EKG und Labordiagnostik
• 10 Anwendungen pro Woche



Hotel
Sanatorium Prusik

Lage:
Das Sanatorium Prusík ist ruhig inmitten des Kurparks gelegen.

Ausstattung:
Lift, Rezeption, Piano Restaurant, Park Restaurant, Tagescafé, Apotheke, Salzhöhle (gegen Gebühr). Moderne Therapieabteilung.

Das Sanatorium Prusik ist in der 1. Etage durch einen Gang mit dem Wellnesszentrum Konstantin verbunden (gegen Gebühr): Hallenbad (10 x 12 m, 28°C), 2 Whirlpools, Saunabereich (Trocken-, Dampf und Aromasauna), Fitnessraum mit Cardio-Bereich,  Wellness- und Beautyabteilung.

Zimmer:
67 Doppelzimmer und Apartments (auf Anfrage) mit DU/WC, SAT-TV, Radio, Kühlschrank, Telefon.

Verpflegung:
Alle Mahlzeiten im hauseigenen Restaurant: Frühstücksbüfett, mittags und abends Auswahl zwischen mehreren Menüs. Diabetiker-, vegetarische, Diät- und Schonkost möglich.
Programm
Zuschuss von der Krankenkasse

Beachten Sie bitte, dass Sie bei den meisten unserer Angebote Zuschüsse von Ihrer Krankenkassen erhalten können. Die formalen Voraussetzungen dazu sind in den meisten unserer Kurhäuser und Kurorte erfüllt!

Informieren Sie sich dazu unbedingt vorab bei Ihrer Krankenkasse.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen sind wir Ihnen selbstverständlich gerne behilflich!
Anwendung/Leistungen
Kur & Erholung

Das Sanatorium Prusik ist in der 1. Etage durch einen Gang mit dem Wellnesszentrum Konstantin verbunden:
• Hallenbad (10 x 12 m, 28°C)
• 2 Whirlpools
• Saunabereich: Trocken-, Dampf und Aromasauna
• Fitnessraum mit Cardio-Bereich
• Wellness- und Beautyabteilung
Eintritt: ca. 4 € (1,5 Stunden)

Moderne Therapieabteilung, ärztlichen Untersuchungen, 24 h medizinische Bereitschaft. Anwendungen (Auszug):
• Therapeutische Bäder
• Kohlensäurebad
• Aqua-Gymnastik
• Bewegungstherapie
• Elektrotherapie: Ultraschall, Träbertströme, Diadynamik, 4-Zellenbad
• Gasinjektion
• Individuelle Rehabilitation
• Inhalation
• Klassische Massage
• Kneippkur
• Oxygentherapie
• Paraffinbehandlung
• Trinkkur
• Trockenes Kohlensäurebad

Gegen Gebühr:
• Eintritt zum Wellnesszentrum Konstantin
• Aroma- und Entspannungsmassagen
• Relaxbäder
• Körperpackungen
• Sauna
Sonstiges/Zuschläge
Gut zu wissen / Hinweise:

• Die Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen
• Unbewachte Parkplätze: Kostenfrei
• Garagenstellplätze: Gegen Gebühr im Ort
• Haustiere: Nicht erlaubt

Anreise

Dieses Angebot versteht sich ohne Anreise! Gerne buchen wir für Sie eine der folgenden Anreisemöglichkeiten:

Haustürtransfer: Reisen Sie bequem und entspannt mit unserem besonderem Service - dem Haustürtransfer - an: Sie werden mit Kleinbussen an Ihrer Haustüre abgeholt und direkt zum Hotel gefahren. Zurück geht es wieder direkt vom Hotel bis vor Ihre Haustüre.

Nähere Informationen
(Preise, Abfahrtsorte...) finden Sie hier.

Alternativ bieten wir weitere Anreisemöglichkeiten:
Anreise mit der Bahn: Wir buchen Ihnen gerne Tickets der Deutschen Bahn AG inkl. Sitzplatzreservierung dazu (Preise auf Anfrage)!
Fluganreise: Wir buchen Ihnen gerne Flüge von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Prag dazu (Preise auf Anfrage)!
Busanreise: Wir buchen Ihnen gerne eine Busfahrt von verschiedenen deutschen Abfahrtsorten zum Zielort dazu (Preise auf Anfrage)!

Selbstverständlich können Sie auch mit dem eigenen Pkw selbst anreisen!

Fehler und Änderungen vorbehalten!

Weitere Hotels aus der Region Konstantinsbad (Westböhmen)

 
Alle Preise inkl. USt. Irrtum vorbehalten.

Copyright © 2016 Kuren & Wellness powered by Reisebüro Helios. Alle Rechte vorbehalten.