Golden und ehrwürdig – Prag, die Stadt an der Moldau

Prag – auf der einen Seite steht die jahrhundertelange Historie der Goldenen Stadt, doch auf der anderen Seite gibt es die Moderne, in die die Hauptstadt eintaucht. Geschichtlich gesehen blickt die Stadt auf eine lange Historie zurück, denn Prag wurde bereits im sechsten Jahrhundert besiedelt.

Doch an Bedeutung gewann die Moldau-Metropole erst, als der jüdische Kaufmann Ibrahim Ibn Jakub aus Turtusa in seinen arabischen Reisebeschreibungen Prag als einen ansehnlichen Fürstensitz und die Vorburg als eine wichtige Raststätte an den fernen Handelsstraßen bezeichnete. Die Geschichte, Kultur aber auch das Nachtleben bieten jung und alt imposante Eindrücke der tschechischen Stadt.

Der Prager Frühling findet jedes Jahr über mehrere Wochen statt und ist ein berühmtes Kultur- und Musikfestival, an dem internationale, bekannte Künstler in der Weltstadt auftreten.

Das Fest beginnt jährlich am 12. Mai, dem Todestag des bekannten Komponisten Bedrich Smetana aus dem  schönen Tschechien. Das ist nur eines von vielen kulturellen Events, die in Tschechiens Hauptstadt die Leute begeistern. Tagsüber können Gäste die vielen Ecken der Stadt besuchen und sich die Sehenswürdigkeiten und kleinen tschechischen Geheimtipps ansehen.

Unter anderem zieht die Karlsbrücke jährlich viele interessierte Besuchergruppen an. Die Straßenbrücke ist nur für Fußgänger geöffnet und verbindet die Altstadt mit der Kleinseite, die durch die Moldau getrennt sind. Die Kleinseite liegt unterhalb der Prager Burg und war früher eine eigenständige Stadt. Nach einigen Bränden wurde diese zum Stadtteil der Reichen und des Adels. Sie unterscheidet sich in ihrer Bauweise von der Prager Altstadt und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Nicht zu vergessen ist auch das sogenannte goldene Gässchen. Es ist der meistbesuchte Ort auf der Prager Burg. Hier sollen unter der Leitung Kaiser Rudolfs II. Alchemisten gewirkt haben, um für diesen künstliches Gold zu erzeugen. Abends bieten die zahlreichen Kneipen, Bars, Clubs und Discos ein facettenreiches Nachtleben für Jedermann. Und wenn die Sonne an einem Morgen über Prag aufgeht, weiß jeder, warum Prag den Titel „Die goldene Stadt“ trägt.

Tags: , , März 3rd, 2010 Posted in Tschechien

Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum