Günstige Aussichten in Tschechien – Urlaub für wenig Geld

So viel Urlaub für nur so wenig Geld – das bekommt man fast nirgendwo anders in Europa außer in Tschechien. Unbekannt ist es, die wenigsten wissen etwas über das Land jenseits des Bayerischen Waldes. Wenn man etwas über Tschechien weiß, dann ist es meistens nur, dass der Schriftsteller Franz Kafka und die goldene Stimme aus Prag, Karel Gott, von dort stammen. Aber es gibt in Tschechien noch weitaus mehr zu entdecken.

Hier wird Vielfalt auf kleinstem Raum geboten, und es gibt eine einzigartige Natur. Viele Traumziele für unterschiedliche Urlaubsarten werden hier zu absolut supergünstigen Preisen angeboten.

Wanderer beispielsweise können sich auf die Spuren von Rübezahl begeben. Im Riesengebirge, der Sage nach die Heimat Rübezahls, gibt es Gipfel, die bis zu 1600 Meter hoch sind. Langgezogene Kämme, Hochmoore und Bergseen sowie auch Felslabyrinthe gibt es hier zu finden. Auf den Bergen gibt es immergrüne Wälder, und die Täler bieten Wiesen im schönsten Hellgrün. Rund um die Spindlermühle, dem Luftkurort, der in 718 Metern Höhe liegt, gibt es 180 Kilometer Wege. Wer es spektakulärer liebt, der nimmt den Kammweg zum höchsten Berg Tschechiens, der Schneekoppe.

Auch für Wellnessfans hat Tschechien sehr viel zu bieten. Das zweitgrößte Heilbad Tschechiens, Marienbad in Westböhmen, ist das Heilbad, in dem schon Goethe kurte. Hier sprudeln über 100 Quellen aus der Erde hervor, und das wirkt wie ein wahrer Gesundbrunnen. Das Wasser lindert die unterschiedlichsten Erkrankungen, und die frische Luft bringt neue Energie. In den letzten beiden Jahren wurde in Marienbad viel saniert und restauriert, und nun strahlt die ganze Stadt wieder in neuem Glanz. Neben den Luxus-Wellnesshotels gibt es hier auch noch viele erschwingliche Unterkünfte mit günstigen Wellnessanwendungen. Das Wellnesshotel Villa Butterfly ist hier sehr zu empfehlen.

Auch für alle Radurlauber bietet Tschechien eine wunderbare Kulisse. In Südmähren kann man fernab der lauten Landstraßen ganz gemütlich mit dem Fahrrad durch fruchtbare Felder und sanfte Weinberge fahren. Und vorbei geht es dabei immer an jahrhundertealten Schlössern und urigen Vinotheken.

Insgesamt gibt es hier ein Netz von 1200 Kilometern Radwegen. Die Hauptstrecke wird hier vom mährischen Weinpfad gebildet. Mit einer Länge von 290 km führt er den Radurlauber von Znojmo zum Nationalpark Thayatal und zum UNESCO-Biosphärenreservat Pálava. Insgesamt 70 Winzerorte liegen auf dem Weg, wo jeder Radurlauber immer eine günstige Unterkunft finden wird.

Auch Badefans werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Der Lipno-Stausee in Südböhmen wird auch als See wie ein Mini-Ozean bezeichnet. Hier gibt es sanfte Wogen, kleine Wellen und optimale Winde. Er ist über 40 km lang und bis zu 8 km breit. Er ist ein absolutes Paradies für alle Wassersportfans. Baden, Paddeln, Surfen, Tauchen oder Angeln, hier kann man die ganze Palette genießen. In der Umgebung des Sees gibt es Radwege, Berge und auch märchenhafte Schlösser. Direkt am See gibt es auch einen Ferienpark, den Landal Marina Lipno.

Und für alle Erlebnishungrigen gibt es Sonne und Sehenswürdigkeiten satt. Beispielsweise der Ferienort Doksy mit seinen schönen alten Häusern und dem weißen Strand am Mácha-See. Hier kann man Beachvolleyball spielen, Strandbars und tolle Wasserrutschen bieten eine große Abwechslung. In ganz Nordböhmen pulsiert im Sommer das Leben, hier kann man Inline-Skaten oder auch einen Bungee-Sprung wagen Gerade für Familien bietet sich hier ein günstiger Urlaub an. Tschechien ist immer eine Reise wert bei all diesen unterschiedlichen Reiseangeboten.

Tags: , , , Dezember 9th, 2009 Posted in Tschechien

One Response to “Günstige Aussichten in Tschechien – Urlaub für wenig Geld”

  1. Kerstin Says:

    Nicht zu vergessen ist Prag, die sollte man doch unbedingt gesehen haben. Ich liebe die verwinkelten Gassen und deren historischen Gebäude. Die Stadt ist einfach klasse und Wellness kann man dort auf jeden Fall auch erleben.



Leave a Reply

*

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress | Blue Weed by Blog Oh! Blog | Entries (RSS) and Comments (RSS). | Impressum